Inhaltsverzeichnis:

D5

Fontanes unvollständige Inhaltsübersicht, die er teils auf Notizbuchhersteller-Etiketten, teils auf an- bzw. aufgeklebten Blättern der vorderen äußeren Einbanddecken oder auf vorderen äußeren Einbanddecken notierte. Die Inhaltsübersicht zu Notizbuch D05 schrieb Fontane auf einem Notizbuchhersteller-Etikett.
  • Der Tag nach der Schlacht.
Friedrich Fontanes unvollständige Inhaltsübersicht, die er auf den Rückseiten von an- bzw. aufgeklebten Kalenderblättern der vorderen inneren Einbanddecken oder in Ausnahmefällen auf Notizbuchhersteller-Etiketten oder aufgeklebten Blättern der vorderen äußeren Einbanddecken festhielt. Die Inhaltsübersichten entstanden zwischen dem 2. März 1923 (vgl. Notizbuch E01; eigenhändige Datierung) und dem 9. Dezember 1927 (vgl. Notizbuch A15; Datum auf dem Kalenderblatt). Nur in wenigen Fällen hat Friedrich Fontane die Übersichten datiert. Die Inhaltsübersicht zu Notizbuch D05 schrieb Friedrich Fontane auf einem Notizbuchhersteller-Etikett (Datum) und ausnahmsweise auf Blatt 1r.
  • 1866 (Zeitungsausschnitte)
  • Material, aus Zeitungsausschnitten bestehend, das wohl für den 66er Krieg benutzt wurde. (intereſſante Situationsskizze)
Die in den „Fontane Blättern“ 1976 veröffentlichte Inhaltsübersicht, die lediglich Theodor und Friedrich Fontanes Inhaltsübersichten zusammenführt. Mit vielen Entzifferungsfehlern; vgl. Fontane Blätter 1976, S. 64–66.
  • Der Tag nach der Schlacht. Zeitungsausschnitte über den Krieg von 1866.
  • „Und werden’s der Tage zu viel zu viel“ (Entwurf: Gedicht), Blatt 55r
  • Noch nicht ermittelt: Blatt 16var/16vav (XXX)
  • Noch nicht ermittelt: Blatt 28v, 29v, 35v, 44r (XXX)
  • Noch nicht ermittelt: Zeitungsausschnitte (XXX)