Inhaltsverzeichnis:

D8

Fontanes unvollständige Inhaltsübersicht, die er teils auf Notizbuchhersteller-Etiketten, teils auf an- bzw. aufgeklebten Blättern der vorderen äußeren Einbanddecken oder auf vorderen äußeren Einbanddecken notierte. Die Inhaltsübersicht zu Notizbuch D08 schrieb Fontane auf einem Notizbuchhersteller-Etikett.
  • 1871. 2.
Friedrich Fontanes unvollständige Inhaltsübersicht, die er auf den Rückseiten von an- bzw. aufgeklebten Kalenderblättern der vorderen inneren Einbanddecken oder in Ausnahmefällen auf Notizbuchhersteller-Etiketten oder aufgeklebten Blättern der vorderen äußeren Einbanddecken festhielt. Die Inhaltsübersichten entstanden zwischen dem 2. März 1923 (vgl. Notizbuch E01; eigenhändige Datierung) und dem 9. Dezember 1927 (vgl. Notizbuch A15; Datum auf dem Kalenderblatt). Nur in wenigen Fällen hat Friedrich Fontane die Übersichten datiert.
  • Keine
Die in den „Fontane Blättern“ 1976 veröffentlichte Inhaltsübersicht, die lediglich Theodor und Friedrich Fontanes Inhaltsübersichten zusammenführt. Mit vielen Entzifferungsfehlern; vgl. Fontane Blätter 1976, S. 64–66.
  • 1871. 2.
  • „Am 28. oder 29. November“ (Notizen: Zeitungsartikel), Blatt 69v
  • Aus den Tagen der Occupation („1. Ostersonntag 2. Eine Bekanntschaft“; Disposition/Gliederung: faktuale Prosa); Blatt 69r
  • Aus den Tagen der Occupation („Kaufen“; kommentierte To-do-Liste: faktuale Prosa); Blatt 69v
  • Aus den Tagen der Occupation („Theater zu St. Denis“; Entwurf: faktuale Prosa); Blatt 68v
  • XXX (Reiseaufzeichnungen)
  • XXX (Tagebuchaufzeichnungen),
  • „An Prediger Gerlach“ (To-do-Liste), Blatt 70v
  • „Das Urteil der Preußen“ (Entwurf/NotizXXX zu „Aus den Tagen der Occupation“: Prosa), Blatt 69v
  • „Paris à Amiens“ (Exzerpt eines Zugplans), Blatt 70v