[Dieser Abschnitt gehört zu Teil III der Gesamtdokumentation].

3.1 Äußere physische Beschaffenheit der Notizbücher

important: Beta-Version vom 6. Oktober 2016

Die äußere physische Beschaffenheit der Notizbücher umfasst:

  • Etikett
  • Einband
  • Format
  • Umfang
  • Beilagen
  • leere Seiten
  • abgeschnittene/ausgerissene (von Fontane entfernte) Blätter
  • angeklebte Taschen
  • Vorsatzblätter
  • Lesebändchen
  • auf- bzw. angeklebte Zeitungsausschnitte und hs. beschriftete Blätter
  • Klebespuren
  • Klebchen der Hersteller und
  • Signaturen-Klebchen
  • Foliierung

Alle Merkmale werden im Überblickskommentar zu jedem Notizbuch zusammengefasst und im TEI-Header beschrieben.

Die unterschiedliche Berücksichtigung für die Transkription und den Edierten Text wird in den jeweiligen Unterkapiteln mitgeteilt.

3.1.1 Einbanddecke

3.1.1.1 Mit Etikett

3.1.1.1.1 Etikett, vom Notizbuch-Hersteller angefertigt
3.1.1.1.1.1 Unbeschriftet
  • @subtype=„Etikett_vom_Notizbuch-Hersteller_angefertigt“
  • Beispiel: Notizbuch B10, vordere Einbanddecke außen (Scan B10_001.jpg)

  • Transkription: <Etikett, vom Notizbuch-Hersteller angefertigt> <Signaturen-Klebchen Archivar alt> <fremde Hand 1> B <neue Zeile> 10
  • Edierter Text: Keine Berücksichtigung.
  • TEI/XML:
                            <surface n="outer_front_cover" facs="http://textgridrep.org/textgrid:18vhx">
         <graphic n="B10_001" url="http://textgridrep.org/textgrid:18vhx" mimeType="image/jpeg"/>
         <surface facs="http://textgridrep.org/textgrid:18vhx" type="label" subtype="Signaturen-Klebchen_Archivar_alt" ulx="0.0" uly="1.9" lrx="1.6" lry="5.9">
           <graphic n="B10_001" url="http://textgridrep.org/textgrid:18vhx" mimeType="image/jpeg"/>                
           <zone ulx="0.8" uly="0.0" lry="1.0">
             <handShift new="#fremde_Hand1" medium="black_ink thin_pen" script="Latn clean"/>
             <line style="margin-left:0.0cm">B</line>
             <line style="margin-left:0.0cm">10</line>
             <handShift new="#Fontane" medium="pencil" script="Latf standard"/>
          </zone> 
       </surface>
       <surface facs="http://textgridrep.org/textgrid:18vhx" type="label" subtype="Etikett_vom_Notizbuch-Hersteller_angefertigt" ulx="1.5" uly="4.5" lrx="9.0" lry="9.0">
          <graphic n="B10_001" url="http://textgridrep.org/textgrid:18vhx" mimeType="image/jpeg"/>
       </surface>
    </surface>
                        
  • Visualisierung (Transkription/Edierter Text): Farbliche Hinterlegung. Beispiel
3.1.1.1.1.2 Beschriftet
  • @subtype=„Etikett_vom_Notizbuch-Hersteller_angefertigt“
  • Beispiel: Notizbuch C03, vordere Einbanddecke außen (Scan C03_001.jpg)

bsp_c03_outer_front_cover.jpg

  • Transkription: <Signaturen-Klebchen_Archivar_alt> <fremde Hand 1> <Tinte; schwarz dünne Feder> <lat .Schrift clean C> <neue Zeile> <lat. Schrift clean 3> <neue Zeile> <Etikett_vom_Notizbuch-Hersteller_ angefertigt> <fremde Hand 3><Fontane> <Tinte; schwarz> 1869 und 70. <neue Zeile> <Absatz> <lat. Schrift Hermsdorf 1869.> <neue Zeile> <Absatz> (Tom Jones) <neue Zeile> <Absatz> Belvedere in Charlottenb <neue Zeile> <Absatz> Pfaueninſel 1870. <neue Zeile> <Absatz> Demoiſelle <lat. Schrift Rachel>. Frau <lat. Schrift Frie- <neue Zeile> drich
  • Edierter Text: <Etikett_vom_Notizbuch-Hersteller_ angefertigt> 1869 und 70. <Absatz> <lat. Schrift Hermsdorf 1869.> <Absatz> (Tom Jones) <Absatz> Belvedere in Charlottenb <Absatz> Pfaueninsel 1879. <Absatz> Demoiselle <lat. Schrift Rachel>. Frau <lat. Schrift Friedrich> <Die Informationen über das Signaturen-Klebchen und das Etikett werden nicht berücksichtigt>
  • TEI/XML:
                                  <surface n="outer_front_cover">          
              <surface type="label" subtype="Signaturen-Klebchen_Archivar_alt" ulx="0.0" uly="2.7" lrx="1.3" lry="6.6">
                <zone>
                  <handShift new="#fremde_Hand1" medium="black_ink" script="Latn clean"/>
                  <handShift medium="thin_pen"/>
                  <line style="margin-left:0.5cm">C</line>
                  <line style="margin-left:0.5cm">3</line>
                  <handShift new="#Fontane" medium="pencil" script="Latf standard"/>
                </zone>
              </surface>
              <surface type="label" subtype="Etikett_vom_Notizbuch-Hersteller_angefertigt" ulx="1.3" uly="3.9" lrx="8.9" lry="8.5">
                <zone>
                  <handShift new="#fremde_Hand3"/>
                  <line style="margin-left:0.3cm">✓<handShift new="#Fontane" medium="black_ink"/><hi>1<seg style="text-decoration:underline">869 und 70</seg></hi>.</line>
                  <zone type="list>
                     <handShift script="Latn"/>
                     <line style="margin-left:0.3cm" type="item">Hermsdorf<handShift script="Latf"/> 1869.</line>
                     <line style="margin-left:1.9cm" type="item">(Tom Jones)</line>     
                     <line style="margin-left:0.1cm" type="item">Belvedere in Charlottenb</line>
                     <line style="margin-left:0.0cm" type="item">Pfaueninſel 1870.</line>
                     <zone type="item>
                        <line style="margin-left:1.0cm">Demoiſelle <handShift script="Latn"/>Rachel<handShift script="Latf"/>. Frau <handShift script="Latn"/>Frie-</line>
                        <line style="margin-left:6.3cm">drich</line>
                        <handShift medium="pencil" script="Latf"/>    
                     </zone>   
                  </zone>     
                </zone>
              </surface>
          </surface>
                        
  • Visualisierung (Transkription/Edierter Text): Farbliche Hinterlegung. Beispiel
3.1.1.1.2 Etikett, von Fontane angefertigt
  • @subtype=„Etikett_von_Fontane_angefertigt_-Aufgeklebtes_Blatt“
  • Beispiel: Notizbuch A10, vordere Einbanddecke außen (Scan A10_001.jpg)

bsp_a10_outer_front_cover.jpg

  • Transkription: <vordere Einbanddecke außen> <Signaturen-Klebchen_Archivar_alt> <fremde Hand 1> <Tinte; schwarz dünne Feder> <lat. Schrift clean A> <neue Zeile> <lat. Schrift clean 10> <neue Zeile> <aufgeklebtes Blatt; Etikett_von_Fontane_angefertigt> <Fontane> <Tinte; braun> 187 <gewellte Unterstreichung> 2. <neue Zeile> <lat. Schrift Sonnenburg. <neue Zeile> Krum̄hübel. <neue Zeile> Altwasser. Salzbrun̄.> <neue Zeile> <aufgeklebtes Blatt; Etikett_von_Fontane_angefertigt> <Tinte; braun> Enthält: <neue Zeile> <lat. Schrift Liegnitz. <dicke Durchstreichung> <neue Zeile> Walstatt <dicke Durchstreichung> <neue Zeile> Liegnitz. 15. Aug. 17 <dicke Durchstreichung> <neue Zeile> Katzbach <dicke Durchstreichung> <neue Zeile> Breslau > <dicke Durchstreichung>
  • Edierter Text: <Etikett_von Fontane_angefertigt> <Fontane> <Tinte; braun> 1872. <neue Zeile> <lat. Schrift Sonnenburg. <neue Zeile> Krummhübel. <neue Zeile> Altwasser. Salzbrunn.> <Signaturenklebchen und gestrichener Text finden keine Berücksichtigung im Edierten Text; Texteingriff: „Enthält“ wird nicht im Edierten Text erfasst.>
  • TEI/XML:
                               <surface n="outer_front_cover">
            <surface type="label" subtype="Signaturen-Klebchen_Archivar_alt">
                <zone>
                    <handShift new="fremde_Hand1" medium="black_ink" script="Latn clean"/>
                    <handShift medium="thin_pen"/>
                    <line>A</line>
                    <line>10</line>
                    <handShift new="#Fontane" medium="pencil" script="Latf standard"/>
                </zone>
            </surface>
            <surface type="label" subtype="Etikett_von_Fontane_angefertigt_-_Aufgeklebtes_Blatt" attachment="glued">
                <zone>
                    <handShift medium="brown_ink" script="latn"/>
                    <line style="margin-left:2.5cm"><hi>1<seg style="text-decoration:underline" rend="underline-style:wavy">87</seg>2</hi>.</line>
                    <line style="margin-left:2.4cm">Sonnenburg.</line>
                    <line style="margin-left:1.7cm">Kru<g ref="#mgem">mm</g>hübel.</line>
                    <line style="margin-left:1.0cm">Altwasser.Salzbru<g ref="#ngem">nn</g>.</line>
                    <handShift medium="pencil" script="Latf"/>
                </zone>
            </surface>
            <surface type="label" subtype="Etikett_von_Fontane_angefertigt_-_Aufgeklebtes_Blatt" attachment="glued">
                <zone>
                    <handShift medium="brown_ink"/
                    <line style="margin-left:1.6cm">Enthält:</line>
                    <handShift script="Latn"/>
                    <line style="margin-left:2.3cm"><del><seg style="text-decoration:line-through" rend="line-through-style:bold">Liegnitz.</seg></del></line>
                    <line style="margin-left:3.0cm"><del><seg style="text-decoration:line-through" rend="line-through-style:bold">Walstatt</seg></del></line>
                    <line style="margin-left:2.9cm"><del><seg style="text-decoration:line-through" rend="line-through-style:bold">Liegnitz. 15. Aug. 17</seg>60</del></line>
                    <line style="margin-left:3.0cm"><del><seg style="text-decoration:line-through" rend="line-through-style:bold">Katzbach</seg></del></line>
                    <line style="margin-left:2.0cm"><del><seg style="text-decoration:line-through" rend="line-through-style:bold">Breslau</seg></del></line>
                    <handShift medium="pencil" script="Latf"/>
                </zone>
            </surface>
       </surface>
                        
  • Visualisierung (Transkription/Edierter Text): Farbliche Hinterlegung. Beispiel
3.1.1.1.3 Etikett, vermutlich von Fontane angefertigt
  • @subtype=„Etikett_von_Fontane_angefertigt_unsicher_-_Aufgeklebtes_Blatt“
  • Beispiel: Notizbuch C08, vordere Einbanddecke außen (Scan C08_001.jpg)

bsp_c08_outer_front_cover.jpg

  • Transkription: <Tinte; schwarz> 1874.<neue Zeile; Zwischenüberschrift> Ueber Leipzig, Eger und <neue Zeile> Regensburg nach München. <neue Zeile; Zwischenüberschrift> Von München über In̄sbruck <neue Zeile> nach <lat. Schrift Verona. <neue Zeile; Zwischenüberschrift> Verona. Venedig. Florenz.> <neue Zeile; Zwischenüberschrift> Von Florenz nach <lat. Schrift Rom>.
  • Edierter Text: <Tinte; schwarz> 1874.<neue Zeile; Zwischenüberschrift> Ueber Leipzig, Eger und Regensburg nach München. <neue Zeile; Zwischenüberschrift> Von München über Innsbruck nach <lat. Schrift Verona. <neue Zeile; Zwischenüberschrift> Verona. Venedig. Florenz.> <neue Zeile; Zwischenüberschrift> Von Florenz nach <lat. Schrift Rom>.
  • TEI/XML:
                                <surface n="outer_front_cover">
          <surface type="label" subtype="Signaturen-Klebchen_Archivar_neu" uly="3.3" lry="7.3" lrx="1.3">      
            <zone/>        
          </surface>
          <surface type="label" subtype="Etikett_von_Fontane_angefertigt_unsicher_-_Aufgeklebtes_Blatt" attachment="glued" ulx="2.0" uly="4.0" lrx="9.1" lry="8.9">        
            <zone>
              <handShift new="#Fontane" medium="black_ink"/>
              <line style="margin-left:1.9cm" type="heading">1874.</line>
              <zone type="heading" subtype="sub">
                 <line style="margin-left:1.1cm">Ueber Leipzig, Eger und</line>
                 <line style="margin-left:1.1cm">Regensburg nach München.</line>
              </zone>
              <zone type="heading" subtype="sub">
                 <line style="margin-left:1.2cm">Von München über I<g ref="#ngem">nn</g>sbruck</line>
                 <line style="margin-left:1.0cm">nach <handShift script="Latn"/>Verona.</line>
              </zone>
              <line style="margin-left:1.1cm" type="heading" subtype="sub">Verona. Venedig. Florenz.</line>
              <handShift script="Latf"/>
              <line style="margin-left:1.5cm" type="heading" subtype="sub">Von Florenz nach <handShift script="Latn"/>Rom<handShift script="Latf"/>.</line>
            </zone>       
          </surface>
        </surface>
                        
  • Visualisierung (Transkription/Edierter Text): Farbliche Hinterlegung. Beispiel
3.1.1.1.4 Ehemaliges Etikett, vermutlich von Friedrich Fontane aus einem Blatt angefertigt
  • @subtype=„Etikett_von_Friedrich_Fontane_angefertigt_unsicher_-_Ehemalig_Aufgeklebtes_Blatt“
  • Beispiel: Notizbuch E05, vordere Einbanddecke außen (Scan E05_001.jpg)

bsp_e05_outer_front_cover.jpg

  • Transkription:<ehemalig aufgeklebtes Blatt als Etikett, vermutlich von Friedrich Fontane angefertigt> <Friedrich Fontanes Hand> <Tinte; schwarz> 1879.
  • Edierter Text:<Friedrich Fontanes Hand> <Tinte; schwarz> 1879.
  • TEI/XML:
                                    <surface type="label" subtype="Etikett_von_Friedrich_Fontane_angefertigt_unsicher-_Ehemalig_aufgeklebtes_Blatt" attachment="formerly_glued">
                <zone>
                    <handShift new="#Friedrich_Fontane" medium="black_ink"/>
                    <line style="margin-left:cm">1879.</line>
                    <handShift new="#Fontane" medium="pencil"/>
                </zone>
            </surface>
                        
  • Visualisierung (Transkription/Edierter Text): Farbliche Hinterlegung. Beispiel
3.1.1.1.5 Aufgeklebtes Blatt als Etikett, vermutlich von Friedrich Fontane angefertigt
  • @subtype=„Etikett_von_Friedrich_Fontane_angefertigt_unsicher_-_Ehemalig_Aufgeklebtes_Blatt“
  • Beispiel: Notizbuch B12, vordere Einbanddecke außen (Scan B12_001.jpg)

bsp_b12_outer_front_cover.jpg

  • Transkription: <aufgeklebtes Blatt als Etikett, vermutlich von Friedrich Fontane angefertigt> <Tinte; schwarz> 1873
  • Edierter Text: <Friedrich Fontane> 1873
  • TEI/XML:
                            <surface type="label" subtype="Etikett_von_Friedrich_Fontane_angefertigt_unsicher_-_Aufgeklebtes_Blatt" attachment="glued">
        <zone>
            <handShift new="#Friedrich_Fontane" medium="black_ink"/>
            <line>1883</line>
            <handShift new="#Fontane" medium="pencil"/>
        </zone>
    </surface>
                        
  • Visualisierung (Transkription/Edierter Text): Farbliche Hinterlegung. Beispiel

3.1.1.2 Ohne Etikett

3.1.1.2.1 Unbeschriftet

bsp_b01_outer_front_cover.jpg

  • Transkription: <vordere Einbanddecke außen> <Signaturen-Klebchen_Archivar_alt> <fremde Hand 1> <Tinte; schwarz dünne Feder> <lat. Schrift clean B> <neue Zeile> <lat. Schrift clean 1>
  • Edierter Text: Keine Berücksichtigung.
  • TEI/XML:
                                    <surface n="outer_front_cover">          
              <surface type="label" subtype="Signaturen-Klebchen_Archivar_alt" ulx="0.0" uly="2.2" lrx="1.2" lry="6.2">
                <zone>
                  <handShift new="#fremde_Hand1" medium="black_ink" script="Latn clean"/>
                  <handShift medium="thin_pen"/>
                  <line style="margin-left:0.2cm">B</line>
                  <line style="margin-left:0.2cm">1</line>
                  <handShift new="#Fontane" medium="pencil" script="Latf standard"/>
                </zone>
              </surface>
            </surface>
                        
  • Visualisierung (Transkription/Edierter Text): Keine Berücksichtigung.
3.1.1.2.2 Beschriftet
  • Beispiel: Notizbuch E06, vordere Einbanddecke außen (Scan E06_001.jpg)

  • Transkription: <vordere Einbanddecke außen> <Signaturen-Klebchen_Archivar_alt> <Beschriftung der Einbanddecke> <lat. Schrift Tages⸗ <neue Zeile; harte Trennung> Notizen >.<leicht gewellte Unterstreichung>
  • Edierter Text: <lat. Schrift> Tages⸗Notizen.<leicht gewellte Unterstreichung>
  • TEI/XML:
                            <surface n="outer_front_cover" facs="http://textgridrep.org/textgrid:16997">      
      <graphic n="E06_001" url="http://textgridrep.org/textgrid:16997" mimeType="image/jpeg"/>
      <zone uly="4.3">
        <handShift new="#fremde_Hand1" medium="black_ink thin_pen" script="Latn"/>                            
        <line style="margin-left:2.8cm">Tages⸗</line>
        <lb break="keepHyphen"/>
        <line style="margin-left:2.2cm"><hi>N<seg style="text-decoration:underline" rend="underline-style:slightly_wavy">otizen</seg></hi>.</line>
        <handShift new="#Fontane" medium="pencil" script="Latf"/>
      </zone>                        
    </surface>
                        
  • Visualisierung (Transkription/Edierter Text): Nur Text. Beispiel

3.1.1.3 Klebchen

3.1.1.3.1 Signaturen-Klebchen
3.1.1.3.1.1 Signaturen-Klebchen Friedrich Fontane
  • @subtype=„Signaturen-Klebchen_Friedrich_Fontane“
  • Beispiel: Notizbuch A10, hintere Einbanddecke außen (Scan A10_074.jpg)

  • Transkription: <Signaturen-Klebchen (Friedrich Fontane)> <Friedrich Fontane> <Tinte; schwarz> 18 <Signaturen-Klebchen (alt)>
  • Edierter Text: Keine Berücksichtigung.
  • TEI/XML:
                            <surface subtype="Signaturen-Klebchen_Friedrich_Fontane" attachment="glued-posthumous">
                        
  • Visualisierung (Transkription): Farbliche Hinterlegung. Beispiel
  • Visualisierung (Edierter Text): Keine Berücksichtigung.
3.1.1.3.1.2 Signaturen-Klebchenfragment Friedrich Fontane
  • @subtype=„Signaturen-Klebchenfragment_Friedrich_Fontane“
  • Beispiel: Notizbuch A15, Hintere Einbanddecke außen (Scan A15_082.jpg)
  • Transkription: <Signaturen-Klebchen (Friedrich Fontane); Fragment> <Signaturen-Klebchen (alt)>
  • Edierter Text: Keine Berücksichtigung.
  • TEI/XML:
                            <surface subtype="Signaturen-Klebchenfragment_Friedrich_Fontane" attachment="glued-posthumous">
                        
  • Visualisierung (Transkription): Farbliche Hinterlegung. Beispiel
  • Visualisierung (Edierter Text): Keine Berücksichtigung.
3.1.1.3.1.3 Signaturen-Klebchen Archivar (alt)
  • @subtype=„Signaturen-Klebchen_Archivar_alt“
  • Beispiel: Notizbuch B01, vordere Einbanddecke außen (Scan B01_001.jpg)
  • TEI/XML:
                            <surface subtype="Signaturen-Klebchen_Archivar_alt">
                        
  • Visualisierung (Transkription): Farbliche Hinterlegung. Beispiel
  • Visualisierung (Edierter Text): Keine Berücksichtigung.
3.1.1.3.1.4 Signaturen-Klebchenfragment Archivar (alt)
  • @subtype=„Signaturen-Klebchenfragment_Archivar_alt“
  • Beispiel: Notizbuch A07, vordere Einbanddecke außen (Scan A07_001.jpg)

bsp_a07_outer_front_cover.jpg

  • Transkription: <vordere Einbanddecke außen> <Klebchenfragment Archivar alt> <Archivar 1> A
  • Edierter Text: Keine Berücksichtigung.
  • TEI/XML:
                            <surface subtype="Signaturen-Klebchenfragment_Archivar_alt">
                        
  • Visualisierung (Transkription): Farbliche Hinterlegung. Beispiel
  • Visualisierung (Edierter Text): Keine Berücksichtigung.
3.1.1.3.1.5 Signaturen-Klebchen Archivar (neu)
  • @subtype=„Signaturen-Klebchen_Archivar_neu“
  • Beispiel: Notizbuch A15, hintere Einbanddecke außen (Scan A15_082.jpg)

bsp_a15_outer_back_cover.jpg

  • Transkription: <hintere Einbanddecke außen> <Klebchenfragment (Friedrich Fontane)> <Signaturen-Klebchen (neu); vakat>
  • Edierter Text: Keine Berücksichtigung.
  • TEI/XML:
                                <surface n="outer_back_cover">
          <surface type="label" subtype="Signaturen-Klebchenfragment_Friedrich_Fontane" attachment="glued-posthumous" ulx="1.0" uly="0.7" lrx="2.1" lry="1.7"/>
          <surface type="label" subtype="Signaturen-Klebchen_Archivar_neu" ulx="9.0" uly="2.8" lrx="10.4" lry="6.8"/>
        </surface>
                        
  • Visualisierung (Transkription): Farbliche Hinterlegung. Beispiel
  • Visualisierung (Edierter Text): Keine Berücksichtigung.
3.1.1.3.1.6 Firmen-Klebchen
  • Beispiel 1: Firmen-Klebchen Albert Henning: Notizbuch C10, vordere Einbanddecke innen (Scan C10_002.jpg)

bsp_c10_inner_front_cover.jpg

  • Transkription: <zeitgenössischer Druck; Antiqua> <Großbuchstaben> ALB. HENNING. <neue Zeile> <Unbekannte zeitgenössische Hand> <Bleistift> 2 ½ ſgr<?> <neue Zeile> <zeitgenössischer Druck; Antiqua> Brüder-Str. 15.
  • Edierter Text: Keine Berücksichtigung.
  • TEI/XML:
                            <surface n="inner_front_cover">
        <surface type="label" subtype="Firmen-Klebchen">
            <zone>
                <handShift new="#Druck_z"/>
                <line style="text-transform:uppercase" rendition="#roman">ALB. HENNING.</line>
                <handShift new="#unbekannt_z" medium="pencil"/>
                <line>2 ½ ſgr</line>
                <handShift new="#Druck_z"/>
                <line rendition="#roman">Brüder-Str. 15.</line>
                <handShift new="#Fontane/>
            </zone>
        </surface>
        <!-- ... -->
    </surface>
                        
  • Visualisierung (Transkription): Umrandung. Beispiel
  • Visualisierung (Edierter Text): Keine Berücksichtigung.
  • Beispiel 2: Firmen-Klebchen Otto Walcker: Notizbuch A03, vorderes Vorsatzblatt IIv (Scan A03_010.jpg)

bsp_a03_iiv2.jpg

  • Transkription: <zeitgenössischer Druck; Antiqua> Zu haben bei <neue Zeile> <Fett> Otto Walcker <neue Zeile> <zeitgenössischer Druck; Fraktur> in Berlin, <neue Zeile> <zeitgenössischer Druck; Antiqua> Leipz. Str. 115 116, nahe d. Leipz. Pl.
  • Edierter Text: Keine Berücksichtigung.
  • TEI/XML:
                                    <surface n="front_endpaper_IIv">
                   <surface type="label" subtype="Firmen-Klebchen">
                       <zone>
                           <handShift new="#Druck_z"/>
                           <line rendition="#roman">Zu haben bei</line>
                           <line style="font-weight:bold" rendition="#roman">Otto Walcker</line>
                           <line rendition="#black_letter">in Berlin,</line>
                           <line rendition="#roman">Leipz. Str. 115 116, nahe d. Leipz. Pl.</line>
                           <handShift new="#Fontane/>
                       </zone>
                   </surface>
                   <!-- ... -->
            </surface>
                        
  • Visualisierung (Transkription): Farbliche Hinterlegung. Beispiel
  • Visualisierung (Edierter Text): Keine Berücksichtigung.
  • Beispiel 3: Firmen-Klebchen Fr. Wolffhardt: Notizbuch A18, hintere Einbanddecke innen (Scan A18_075.jpg)

bsp_a18_inner_back_cover.jpg

  • Transkription: <zeitgenössischer Druck; Fraktur> Fr. Wolffhardt <neue Zeile> zeitgenössischer Druck; Antiqua> Buchbindermeister <neue Zeile> Papierhandlung <neue Zeile> Leipziger-Str. 106.
  • Edierter Text: Keine Berücksichtigung.
  • TEI/XML:
                             <surface n="inner_back_cover">
                    <surface type="label" subtype="Firmen-Klebchen">
                        <zone>
                            <handShift new="#Druck_z"/>
                            <line style="margin-left:0.3cm" rendition="#black_letter">Fr. Wolffhardt></line>
                            <line style="margin-left:0.2cm" rendition="#roman">Buchbindermeister</line>
                            <line style="margin-left:0.3cm" rendition="#roman">Papierhandlung</line>
                            <line style="margin-left:0.1cm" rendition="#roman">Leipziger-Str. 106.</line>
                            <handShift new="#Fontane"/>
                        </zone>
                    </surface>
                </surface>
                        
  • Visualisierung (Transkription): Farbliche Hinterlegung. Beispiel
  • Visualisierung (Edierter Text): Keine Berücksichtigung.
  • Beispiel 4: Firmen-Klebchenfragment: Notizbuch E01, hintere Einbanddecke innen (Scan E01_089.jpg)

3.1.1.4 Angeklebte Taschen, von Fontane angefertigt

  • Fontane hat auf manchen vorderen und hinteren inneren Einbanddecken Taschen angefertigt (angeklebt), in denen zum Teil Beilagen eingesteckt wurden. Die Taschen sind cremefarbig, ockerfarbig und blau.
3.1.1.4.1 Vordere Einbanddecke innen
3.1.1.4.1.1 Leere Tasche, ohne Beilage
  • @subtype=„angeklebte_ockerfarbige_Tasche_von_Fontane_angefertigt_-_Angeklebtes_Blatt“
  • Beispiel: Notizbuch C05, vordere Einbanddecke innen, ockerfarbige Tasche (Scan C05_002.jpg)

bsp_c05_inner_front_cover.jpg

  • Transkription: <fremde Hand 2> <Auktionsnummer> 509-5 <neue Zeile> <angeklebte, von Fontane angefertigte ockerfarbeite Tasche> <Archivar 2> I
  • Edierter Text: Keine Berücksichtigung.
  • TEI/XML:
                                    <surface n="inner_front_cover">
                <zone>
                    <handShift new="#fremde_Hand2"/>
                    <line style="margin-left:5.6cm"><seg type="auction_number">509-5</seg></line>
                </zone>
                <surface n="Ir" type="pocket" subtype="angeklebte_ockerfarbige_Tasche_von_Fontane_angefertigt_-_Angeklebtes_Blatt" attachment="partially_glued" ulx="3.7" uly="2.7" lrx="9.9" lry="13.7">
                    <zone>
                        <handShift new="#Archivar2"/>
                        <line><fw type="pageNum">I</fw></line>
                        <handShift new="#Fontane"/>
                    </zone>
                </surface>
            </surface>
                        
  • Visualisierung (Transkription): Farbliche Hinterlegung. Beispiel
  • Visualisierung (Edierter Text): Keine Berücksichtigung.
3.1.1.4.1.2 Tasche mit eingesteckter Beilage

Vgl. 3.20.2.2 Getrocknetes Blatt eingesteckt in angeklebte Tasche Ir auf der vorderen Einbanddecke innen

  • @subtype=„angeklebte_cremefarbige_Tasche_von_Fontane_angefertigt_-_Angeklebtes_Blatt“
  • Beispiel: Notizbuch D09, vordere Einbanddecke innen, angeklebte cremefarbige Tasche mit eingestecktem getrocknetem Blatt (Scan D09_002.jpg)

bsp_d09_inner_front_cover.jpg

  • Transkription: <vordere Einbanddecke innen> <fremde Hand 2> 510 <Geviertstrich> <neue Zeile> 9 <angeklebte Tasche, cremefarbig, eingestecktes getrocknetes Blatt> <Archivar 2> I <neue Zeile> <Stempel 1> FONTANE.
  • Edierter Text: Keine Berücksichtigung.
  • TEI/XML:
                                <surface n="inner_front_cover">
            <zone>
              <handShift new="#fremde_Hand2"/>
              <line style="margin-left:8.5cm"><seg type="auction_number" xml:id="D09_inner_front_cover_2" next="#D09_inner_front_cover_3">510&#x2014;</seg></line>
              <lb break="no"/>
              <line style="margin-left:9.5cm"><seg type="auction_number" xml:id="D09_inner_front_cover_3" prev="#D09_inner_front_cover_2">9</seg></line>
              <handShift new="#Fontane"/>
            </zone>
            <surface n="Ir" type="pocket" subtype="angeklebte_cremefarbige_Tasche_von_Fontane_angefertigt_-_Angeklebtes_Blatt" attachment="partially_glued" ulx="0.5" uly="0.3" lrx="8.3" lry="16.5">
             <zone>
              <handShift new="#Archivar2"/>
              <line style="margin-left:6.8cm">I</line>
              <handShift new="#Fontane"/>
              <zone ulx="3.3" uly="0.8">
                <handShift new="#Stempel1"/>
                <seg><stamp>FONTANE.</stamp></seg>
                <handShift new="#Fontane"/>
              </zone>
              </zone>
             <zone type="additional" subtype="getrocknetes_Blatt" rend="attachment:pocket"/>
            </surface>         
          </surface>
                        
  • Visualisierung (Transkription): Farbliche Hinterlegung. Beispiel
  • Visualisierung (Edierter Text): Keine Berücksichtigung.
3.1.1.4.2 Hintere Einbanddecke innen
3.1.1.4.2.1 Leere Tasche, ohne Beilage

Vgl. 3.1.2.2.5 Aufgeklebte Blätter auf den Einbanddecken

  • @subtype=„angeklebte_blaue_Tasche_von_Fontane_angefertigt_-_Angeklebtes_Blatt“
  • Beispiel: Notizbuch C08, hintere Einbanddecke innen, blaue Tasche (Scan C08_078.jpg)

bsp_c08_iir.jpg

  • Transkription: <angeklebte blaue Tasche, von Fontane angefertigt; leer> <Archivar 2> II
  • Edierter Text: Keine Berücksichtigung.
  • TEI/XML:
                              <surface n="inner_back_cover">
                <surface n="IIr" type="pocket" subtype="angeklebte_blaue_Tasche_von_Fontane_angefertigt_-_Angeklebtes_Blatt" attachment="partially_glued">
                    <zone>
                        <handShift new="Archivar2"/>
                        <line style="margin-left:1.0cm">II</line>
                        <handShift new="#Fontane"/>
                    </zone>
                </surface>
            </surface> 
                        
  • Visualisierung (Transkription): Farbliche Hinterlegung. Beispiel
  • Visualisierung (Edierter Text): Keine Berücksichtigung.
3.1.1.4.2.2 Tasche mit eingesteckter Beilage

Vgl. 3.20.1.2 Passkarte eingesteckt

3.1.1.4.3 Hinteres Vorsatzblatt

Vgl. 3.20.2.1 Getrocknetes Veilchen eingesteckt in angeklebter Tasche Vr auf dem hinteren Vorsatzblatt IIIv

3.1.1.5 Taschen, vom Notizbuch-Hersteller angefertigt

  • subtype=„Tasche_vom_Notizbuch-Hersteller_angefertigt“
  • Beispiel: Notizbuch C14, hintere Einbanddecke innen (Scan C14_096.jpg)

bsp_c14_inner_back_cover.jpg

  • Transkription: <Tasche, vom Notizbuch-Hersteller angefertigt>
  • Edierter Text: Keine Berücksichtigung.
  • TEI/XML:
                            type="pocket" subtype="Tasche_vom_Notizbuch-Hersteller_angefertigt"
                        
  • Visualisierung (Transkription): Farbfeld. Beispiel
  • Visualisierung (Edierter Text): Keine Berücksichtigung.

3.1.1.6 Vorsatzblatt

  • Beispiel 1 (Vorderes Vorsatzblatt): Notizbuch B03 (Scan B03_002.jpg)

bsp_b03_front_endpaper_iir.jpg

  • Transkription: <Vorderes Vorsatzblatt>
  • Edierter Text: Keine Berücksichtigung.
  • TEI/XML:
                            <surface n="front_endpaper_IIr">
                        
  • Visualisierung (Transkription): Wie andere Notizbuchblätter.
  • Visualisierung (Edierter Text): Keine Berücksichtigung.

3.1.2 Paginierung und Foliierung

Wenige Notizbücher wurden von Fontane und Emilie Fontane paginiert.

  • Fontanes Paginierung
    • zentriert, paginiert, mit halbrunder Unterstreichung, Bleistift
  • Emilie Fontanes Foliierung
    • am rechten Rand, sepia-Tinte (z.B. Notizbuch A09)

Darüber hinaus enthalten die Notizbücher mehrere archivalische Vermerke.

  • Signaturenvermerke
    • Signaturenklebchen alt: Von fremder Hand 1 auf der vorderen bzw. hinteren Einbanddecke außen, nach Kasten A-E durchgezählt.
    • Signaturenklebchen neu: Von fremder Hand 4 auf der vorderen bzw. hinteren Einbanddecke
    • Auktionsnummer: Von fremder Hand 2 auf der vorderen Einbanddecke innen oder Blatt 1r; die Zählung erfolgte wie im Katalog Meyer-Ernst 1933
    • Unbekannte Zählung: z. B. Notizbuch C10, Vordere Einbanddecke innen; bisher nicht ermittelt.
  • Archivalische Foliierung

Eine erste Zählung der Notizbuchblätter hat Friedrich Fontane vermutlich in den 1920er Jahren vorgenommen. Er notierte die Gesamtblattzahl in der Regel auf der Vorderseite von Blatt 1 (recto-Seite: r) mit schwarzer oder blauer Tinte; Vorsatzblätter, Blattfragmente, Beilagen, auf- und angeklebte Blätter und angeklebte Taschen blieben dabei unberücksichtigt. Die erste Foliierung der Einzelblätter in arabischen Ziffern hat ein Archivar vermutlich in den 1960er Jahren mit Bleistift vorgenommen. Die Blattzahl wurde in der Regel in die obere rechte Ecke der Blattvorderseite (recto-Seite: r) platziert; die Blattrückseiten (verso-Seiten: v) sind unfoliiert. Eine zweite Foliierung wurde im Rahmen der Notizbuch-Edition im November 2011 vorgenommen. Dabei wurde die erste Foliierung von Archivar 2 geprüft.

  • Foliierungsprinzipien im Rahmen der digitalen Edition von November 2011

Alle beschrifteten und unbeschrifteten Notizbuchblätter sowie die Blattfragmente wurden durch Archivar 2 im November 2011 mit arabischen Ziffern auf den Blattvorderseiten foliiert; die verso-Seiten blieben unberücksichtigt. Die fehlerhaften alten arabischen Foliierungsziffern von Archivar 1 wurden durch eckige Klammern getilgt, korrekte Zählungen durch Archivar wurden beibehalten; ebenso die an wenigen Stellen durch Archivar 3 foliierten Blattrückseiten. Aufgeklebte/angeklebte Blätter als Etikettenersatz, Etiketten, Signaturenklebchen, Firmenklebchen, Klebchenreste/Klebchen Friedrich Fontane etc. auf den vorderen und hinteren inneren und äußeren Einbanddecken wurden nicht foliiert. Sie werden im Code unter Label in arabischer Zählung markiert. Auf- bzw. angeklebte Blätter und Zeitungsausschnitte auf den Notizbuchseiten werden mit der Blattnummer und einem arabischen Kleinbuchstaben auf der recto-Seite foliiert. Auf- bzw. angeklebte Blätter auf den Rückseiten von Notizbuchblättern wurden mit der Blattzählung, mit v (für „verso“) und mit einem Kleinbuchstaben versehen. Aufgeklebte Blätter und Taschen auf den vorderen und hinteren Einbanddecken sowie die Vorsatzblätter wurden mit einer römischen Ziffer gezählt. Alle Papierbeilagen werden als „Beilage zu Notizbuch XY“ beschriftet und mit einer römischen Ziffer gezählt. Alle von diesen Prinzipien abweichenden Foliierungen bzw. fehlende Foliierungen werden im Code festgehalten bzw. im header beschrieben.

Die Foliierungen und Paginierungen werden im TEI-Header erfasst; sie werden nur für die Transkription berücksichtigt und in der Schrift Lucida Console oder Monaco monospace dargestellt. Die archivalische Foliierung wird in der Transkription relativ zu ihrer Position auf den Notizbuchseiten, wenn nicht anders codiert, rechtsbündig zum rechten Blattrand platziert.

  • Beispiel: Notizbuch D05, Blatt 4r (Scan D05_005.jpg)

bsp_d05_4r.jpg

  • Transkription: <Trägerblatt> <Archivar 2> [ <Archivar 1> 2 <Archivar 2> ] <neue Zeile> <Archivar 2> 4 <neue Zeile> <aufgeklebter ZA 4a> < … > Iſer bilden.) <Archivar 2> 4a
  • Edierter Text: Keine Berücksichtigung.
  • TEI/XML:
                                <surface n="4r">
          <zone>
            <handShift new="#Archivar1"/>
            <line><fw type="pageNum">[2]</fw></line>
            <handShift new="#Archivar2"/>
            <line><fw type="pageNum">4</fw></line>
            <handShift new="#Fontane"/>
          </zone>
         <surface n="4ar" type="clipping" attachment="glued">
            <zone>
            <handShift new="#Druck_z"/>
              <zone rendition="#black_letter">
                <!-- ... -->
              </zone>
              <line><seg rendition="#black_letter">Iſer bilden.)</seg>&#x2003;<handShift new="#Archivar2"/><fw type="pageNum">4a</fw></line>
              <handShift new="#Fontane"/>
            </zone>
          </surface>
        </surface>
                        
  • Visualisierung (Transkription): Wie codiert; normierter Abstand zum rechten Blattrand. Beispiel
  • Visualisierung (Edierter Text): Keine Berücksichtigung.

3.1.2.1 Fontanes und Emilie Fontanes Paginierung

Im Unterschied zur archivalischen Foliierung werden Fontanes und Emilie Fontanes Paginierungen exakt abgemessen (Abstand zum linken Blattrand).

3.1.2.1.1 Ohne archivalische Foliierung
  • Beispiel: Notizbuch D07, Blatt 47v (Scan D07_051.jpg)

bsp_d07_47v.jpg

  • Transkription: <Fontane> 94 <Unterstreichung Halbkreis, rund> <neue Zeile> Die wilde Hälfte
  • Edierter Text: Die wilde Hälfte
  • TEI/XML:
                            <line style="margin-left:5.0cm"><fw type="pageNum"><hi><seg style="text-decoration:underline" rend="underline-style:semicircle">94</seg></hi></fw></line>
    <line>Die <hi><seg style="text-decoration:underline">wild</seg>e</hi> Hälfte</line>
                        
  • Visualisierung (Transkription): Wie codiert; exakter Abstand zum linken Blattrand. Beispiel
  • Visualisierung (Edierter Text): Keine Berücksichtigung.
3.1.2.1.2 Mit archivalischer Foliierung
  • Beispiel 1 (Fontane): Notizbuch D07, Blatt 48r (Scan C07_051.jpg)

bsp_d07_48r.jpg

  • Transkritpion: <Fontane> 95 <Unterstreichung Halbkreis, rund> <Archivar 2> 48 <Fontane> <neue Zeile> cultivirten Hälfte,
  • Edierter Text: cultivirten Hälfte,
  • TEI/XML:
                            <line style="margin-left:6.2cm"><fw type="pageNum"><hi><seg style="text-decoration:underline" rend="underline-style:semicircle">95</seg></hi>&#x2003;<handShift new="#Archivar2"/>48</fw></line>
    <handShift new="#Fontane"/>    
    <line><hi>c<seg style="text-decoration:underline">ultivirten</seg></hi> Hälfte,</line>
                        
  • Visualisierung (Transkription): Wie codiert; exakter Abstand zum linken Blattrand. Beispiel
  • Visualisierung (Edierter Text): Keine Berücksichtigung.
  • Beispiel 2 (Emilie Fontane): Notizbuch A09, Blatt 1r (Scan A09_003.jpg)

bsp_a09_1r.jpg

  • Transkription: <Emilie Fontane>1.
  • Edierter Text: Keine Berücksichtigung.
  • TEI/XML:
                             <line style="margin-left:9.5cm"><fw type="pageNum">1.</fw></line> 
                        
  • Visualisierung (Transkription): Wie codiert; exakter Abstand zum linken Blattrand. Beispiel
  • Visualisierung (Edierter Text): Keine Berücksichtigung.

3.1.2.2 Archivalische Foliierung

Die archivalische Foliierung wird nur bei der Transkription visualisiert. Archivar 3 wird in der Gesamtdokumentation nicht berücksichtigt.

3.1.2.2.1 Beschriftete Seiten
3.1.2.2.1.1 Foliierung innerhalb einer Zeile
3.1.2.2.1.1.1 Archivar 1
  • Beispiel: Notizbuch A01, Blatt 10r (Scan A01_011.jpg)

bsp_a01_10r.jpg

  • Transkription: <neue Zeile> <Archivar 1> 10 <Fontane> <neue Zeile> <lat. Schrift Rohrlack >.
  • Edierter Text: <lat. Schrift Rohrlack >.
  • TEI/XML:
                            <handShift new="#Archivar1"/>
    <line><fw type="pageNum">10</fw></line>
    <handShift new="#Fontane" script="Latn"/>
    <line><hi><seg style="text-decoration:underline">Rohrlack</seg></hi><handShift script="Latf"/>.</line>
                        
  • Visualisierung (Transkription): Wie codiert; ggf. normierter Abstand zum rechten Blattrand. Beispiel
  • Visualisierung (Edierter Text): Keine Berücksichtigung.
3.1.2.2.1.1.2 Archivar 2

Vgl. 3.21.4.1.3 Blaue Tinte (blue_ink)

3.1.2.2.1.1.3 Fontane, Archivar 1
  • Beispiel: Notizbuch C06, Blatt 47r (Scan C06_049.jpg)

bsp_c06_47r.jpg

  • Transkription: <neue Zeile hinzugefügt> <lat. Schrift Wartburg.> <Archivar 1> 47 <Fontane> <neue Zeile> Lutherstübchen
  • Edierter Text: <lat. Schrift Wartburg.> <neue Zeile> Lutherstübchen
  • TEI/XML:
                            <line style="margin-left:1.1cm"><add><handShift script="Latn"/><hi>W<seg style="text-decoration:underline">artbu</seg>rg.</hi><handShift script="Latf"/></add> <handShift new="#Archivar1"/><fw style="margin-left:4.6cm" type="pageNum">47</fw></line>
    <handShift new="#Fontane"/> 
    <line style="margin-left:2.5cm"><hi><seg style="text-decoration:underline">Lutherstübchen</seg></hi></line>
                        
  • Visualisierung (Transkription): Wie codiert; ggf. normierter Abstand zum rechten Blattrand. Beispiel
  • Visualisierung (Edierter Text): Keine Berücksichtigung.
3.1.2.2.1.1.4 Archivar 1, Archivar 2
important: Baustelle
3.1.2.2.1.1.5 Archivar 2, Archivar 1
  • Beispiel: Notizbuch A15, Blatt 58r (Scan A15_060.jpg)

bsp_a15_58r_2.jpg

  • Transkription: <neue Zeile> <Archivar 2> 58 [ <Archivar 1> 56 <Archivar 2 ]> <neue Zeile> <Fontane> Kälte und das reflektirte
  • Edierter Text: Kälte und das reflektirte
  • TEI/XML:
                            <handShift new="#Archivar2"/>
    <line><fw type="pageNum">58 [<handShift new="#Archivar1"/>56<handShift new="#Archivar2"/>]</fw></line>
    <handShift new="#Fontane"/>
    <line>Kälte und das reflektirte</line>
                        
  • Visualisierung (Transkription): Wie codiert; normierter Abstand zum rechten Blattrand. Beispiel
  • Visualisierung (Edierter Text): Keine Berücksichtigung.
3.1.2.2.1.2 Foliierung über zwei Zeilen, zwei Archivare
3.1.2.2.1.2.1 Archivar 1, Archivar 2
  • Beispiel: Notizbuch A15, Blatt 70r (Scan A15_072.jpg)

bsp_a15_70r.jpg

  • Transkription: <neue Zeile> <Archivar 2> [ <Archivar 1> 68 <Archivar 2> ] <neue Zeile> 70 <Fontane> <neue Zeile> Marquardt
  • Edierter Text: Marquardt
  • TEI/XML:
                            <handShift new="#Archivar2"/>
    <line><fw type="pageNum">[<handShift new="#Archivar1"/>68<handShift new="#Archivar2"/>]</fw></line>
    <line><fw type="pageNum">70</fw></line>
    <handShift new="#Fontane"/>
    <line><hi><seg style="text-decoration:underline">Marquardt</seg></hi></line>
                        
  • Visualisierung (Transkription): Wie codiert; normierter Abstand zum rechten Blattrand. Beispiel
  • Visualisierung (Edierter Text): Keine Berücksichtigung.
3.1.2.2.1.2.2 Archivar 2, Archivar 1
3.1.2.2.1.3 Foliierung über drei Zeilen, zwei Archivare
3.1.2.2.1.3.1 Archivar 1, Fontane, Archivar 2
  • Beispiel 1: Notizbuch A15, Blatt 57r (Scan A15_059.jpg)

bsp_a15_57r.jpg

  • Transkription: <Archivar 2> [ <Archivar 1> 55 <Archivar 2> ] <neue Zeile> <Fontane> ſo daß die untre Hälfte <Archivar 2> 57
  • Edierter Text: so daß die untre Hälfte
  • TEI/XML:
                            <handShift new="#Archivar2"/>
    <line><fw type="pageNum">[<handShift new="#Archivar1"/>55<handShift new="#Archivar2"/>]</fw></line>
    <handShift new="#Fontane"/>
    <line>ſo daß die untre Hälfte&#x2003;<handShift new="#Archivar2"/><fw type="pageNum">57</fw></line>
    <handShift new="#Fontane"/>
                        
  • Visualisierung (Transkription): Wie codiert; ggf. normierter Abstand zum rechten Blattrand. Beispiel
  • Visualisierung (Edierter Text): Keine Berücksichtigung.
  • Beispiel 2: Notizbuch A15, Blatt 62r (Scan A15_064.jpg)

bsp_a15_62r.jpg

  • Transkription: <neue Zeile> <Archivar 2> [ <Archivar 1> 60 <Archivar 2> ] <Fontane> <neue Zeile> und Ganzen macht es <neue Zeile> <Archivar 2> 62 <Fontane> <neue Zeile> doch eher einen un⸗
  • Edierter Text: und Ganzen macht es doch eher einen un⸗
  • TEI/XML:
                            <handShift new="#Archivar2"/>
    <line><fw type="pageNum">[<handShift new="#Archivar1"/>60<handShift new="#Archivar2"/>]</fw></line>
    <handShift new="#Fontane"/>
    <line>und Ganzen macht es</line>
    <handShift new="#Archivar2"/>
    <line><fw type="pageNum">62</fw></line>
    <handShift new="#Fontane"/>
    <line>doch eher einen un⸗</line>
                        
  • Visualisierung (Transkription): Wie codiert; ggf. normierter Abstand zum rechten Blattrand. Beispiel
  • Visualisierung (Edierter Text): Keine Berücksichtigung.
3.1.2.2.1.3.2 Fontane, Archivar 1, Archivar 2 (mit Skizze)
  • Beispiel: Notizbuch A15, Blatt 52r (Scan A15_054.jpg)

bsp_a15_52r.jpg

  • Transkription: <lat. Schrift Schwilow.> <Archivar 2> [ <Archivar 1> 50 <Archivar 2> ] <neue Zeile> <Fontane> <lat. Schrift Petzow > <neue Zeile> <Archivar 2> 52
  • Edierter Text: <lat. Schrift Schwilow. Petzow >
  • TEI/XML:
                            <surface n="52r">
      <zone>
        <handShift script="Latn"/>
        <line>Schwilow. <handShift new="#Archivar2"/><fw type="pageNum">[<handShift new="#Archivar1"/>50<handShift new="#Archivar2"/>]</fw></line>
        <handShift new="#Fontane" script="Latn"/>
        <line><hi><seg style="text-decoration:underline">Petzow</seg></hi></line>
        <handShift new="#Archivar2" script="Latf"/>
        <line><fw type="pageNum">52</fw></line>
        <handShift new="#Fontane"/>
      </zone>
      <zone ulx="7.2" uly="0.0">
        <handShift script="Latn"/>
        <line>Schwilow<handShift script="Latf"/>.</line>
      </zone>
       <!-- ... -->
      </surface>
                        
  • Visualisierung (Transkription): Wie codiert; ggf. normierter Abstand zum rechten Blattrand. Beispiel
  • Visualisierung (Edierter Text): Keine Berücksichtigung.
3.1.2.2.1.4 Foliierung mit Zeilenumbruch, ein Archivar
  • Beispiel 1: Notizbuch A12, Blatt 16va (Scan A12_019.jpg)

bsp_a12_16var.jpg

  • Transkription:<Archivar 2> 16v <neue Zeile> a <zeitgenössischer Druck; Fraktur> So zwiſchen Pein und Beſeligung lebten die Reh⸗ <neue Zeile> berger dahin. So lebten nnd <Textfehler; Eingriff Edierter Text: und> webten ſie täglich, des
  • Edierter Text: So zwischen Pein und Beseligung lebten die Rehberger dahin. So lebten und webten sie täglich, des
  • TEI/XML:
                                <surface n="16var" type="clipping" subtype="Zeitungsausschnitt" attachment="glued">
          <zone ulx="0.2" uly="0.1">
            <handShift new="#Archivar2"/>
            <line style="margin-left:0.0cm"><fw type="pageNum">16v</fw></line>
            <lb break="no"/>
            <line style="margin-left:0.6cm"><fw type="pageNum">a</fw></line>
            <handShift new="#Druck_z"/>
          </zone>
          <zone rendition="#black_letter" style="padding-left:1.1cm">
            <line style="margin-left:0.5cm">So zwiſc&#x200d;hen Pein und Beſeligung lebten die Reh⸗</line>        
            <line style="margin-left:0.0cm">berger dahin. So lebten <choice><sic>n</sic><corr>u</corr></choice>nd webten ſie täglic&#x200d;h, des</line>
            <!-- ... -->
          </zone>
        </surface>
                        
  • Visualisierung (Transkription): Wie codiert; ggf. normierter Abstand zum rechten Blattrand.
  • Visualisierung (Edierter Text): Keine Berücksichtigung.
3.1.2.2.2 Unbeschriftete Seiten (Vakat-Seiten)

Vgl. 3.12 Unbeschriftete Seiten

3.1.2.2.3 Angegeklebte Taschen

Vgl. 3.1.1.4.1.2 Tasche mit eingesteckter Beilage

  • Beispiel: Notizbuch D07, vordere Einbanddecke innen, angeklebte cremefarbige Tasche, von Fontane angefertigt, mit eingesteckter Beilage (Scan D07_002.jpg)

bsp_d07_inner_front_cover.jpg

  • Transkription <vordere Einbanddecke innen> <fremde Hand 2> 510:7 <angeklebte Tasche, cremefarbig, von Fontane angefertigt, mit eingesteckter Beilage> <Archivar 2> I
  • TEI/XML:
                                <surface n="inner_front_cover">
          <zone>
            <handShift new="#fremde_Hand2"/>
            <line style="margin-left:7.7cm"><seg type="auction_number">510:7</seg></line>
            <handShift new="#Fontane"/>
          </zone>
          <surface n="Ir" type="pocket" subtype="angeklebte_cremefarbige_Tasche_von_Fontane_angefertigt_-_Angeklebtes_Blatt" attachment="partially_glued" ulx="0.5" uly="0.4" lrx="8.4" lry="16.5">
            <zone>
              <handShift new="#Archivar2"/>
              <line style="margin-left:6.6cm"><fw type="pageNum">I</fw></line>
              <handShift new="#Fontane"/>
            </zone>
            <zone type="additional" subtype="getrocknetes_Blatt" rend="attachement:pocket"/>
          </surface>      
        </surface>
                        
  • Visualisierung (Transkription): Farbliche Hinterlegung. Beispiel
  • Visualisierung (Edierter Text): Keine Berücksichtigung.
3.1.2.2.4 Angeklebte Blätter auf den Einbanddecken
  • Beispiel: Notizbuch D04
important: Baustelle
3.1.2.2.5 Aufgeklebte Blätter auf den Einbanddecken
  • Beispiel: Notizbuch D09, hintere Einbanddecke innen (Scan D09_074.jpg)

bsp_d09_inner_back_cover.jpg

  • Transkription: <angeklebte cremfarbige Tasche IIIr> <Archivar 2> III <darauf aufgeklebte Visitenkarte IIr> <Archivar 2> II <zeitgenössischer Druck; Antiqua> <neue Zeile> <zeitgenössischer Druck;Kapitälchen Stadtrichter Lehfeldt>. <zeitgenössischer Druck; Antiqua kursiv> <neue Zeile> zur Zeit bei der Praefektur <hinzugefügt fremde unbekannte zeitgenössische Hand; Bleistift> e <zeitgenössischer Druck; Antiqua kursiv> <neue Zeile> von Deutsch-Lothringen <fremde unbekannte zeitgenössische Hand> <Bleistift> <neue Zeile> grüßt Herrn <lat. Schrift Dr. Mühl> von <neue Zeile> Herzen.
  • Edierter Text: Nur Text wird berücksichtigt; Hinweis auf aufgeklebte Blätter erfolgt im Kommentar
  • TEI/XML:
                                <surface n="inner_back_cover">
       <surface type="label" subtype="Firmen-Klebchenfragment" ulx="0.5" uly="0.1" lrx="2.5" lry="0.3"/>
          <surface n="IIIr" type="pocket" subtype="angeklebte_cremefarbige_Tasche_von_Fontane_angefertigt_-_Angeklebtes_Blatt" attachment="partially_glued" ulx="2.4" uly="6.3" lrx="9.7" lry="16.6">
            <zone>
              <handShift new="#Archivar2"/>
              <line><fw type="pageNum">III</fw></line>
              <handShift new="#Fontane"/>
            </zone>
            </surface>
            <surface n="IIr" type="clipping" subtype="Visitenkarte" attachment="glued" ulx="0.2" uly="0.3" lrx="10.3" lry="6.3">
               <zone>
               <handShift new="#Archivar2"/>
                <line><fw type="pageNum">II</fw></line>
                </zone>
                <zone ulx="2.0" uly="2.0" lrx="8.2" lry="4.0">
                <handShift new="#Druck_z"/>
                <line style="margin-left:0.0cm" rendition="#roman #smallcaps">Stadtrichter Lehfeldt.</line>
                <line style="margin-left:0.3cm" rendition="#script">zur Zeit bei der Praefekture</line>
                <line style="margin-left:0.8cm" rendition="#script">von Deutsch-Lothringen</line>
                </zone>
                <zone ulx="0.5" uly="4.0" lrx="9.9" lry="5.9">
                <handShift new="#unbekannt_z"/>
                <line style="margin-left:0.5cm">grüßt Herrn <handShift script="Latn"/>Dr. Mühl<handShift script="Latf"/> von</line>
                <line style="margin-left:0.9cm">Herzen.</line>
                <handShift new="#Fontane"/>
              </zone>          
            </surface>
        </surface>
                        
  • Visualisierung (Transkription): Farbliche Hinterlegung. Beispiel
  • Visualisierung (Edierter Text): Keine Berücksichtigung.

3.1.2.3 Paginierung bei Drucken

Vgl. 3.22.19 Ziffern

  • Beispiel: Notizbuch C04, Blatt 36rcr (Scan C04_041.jpg)

bsp_c04_36cr.jpg

  • Transkription: <neue Zeile> <Archivar 2> 36c <neue Zeile> <gedruckte Seitenzahl> 5 <Abgrenzungslinie> <zeitgenössischer Druck; Fraktur> <neue Zeile> zu Hülfe eilen könnten. — Allein die Vorſehung hatte es
  • Edierter Text: zu Hülfe eilen könnten. — Allein die Vorsehung hatte es
  • TEI/XML:
                                <surface n="36cr">
          <zone lry="0.9">
            <handShift new="#Archivar2"/>
            <line style="margin-left:10.0cm"><fw type="pageNum">36c</fw></line>
            <handShift new="#Druck_z"/>
            <line style="margin-left:5.6cm" rendition="#arabic_numerals"><fw type="pageNum">5</fw></line>
          </zone>
          <zone ulx="4.8" uly="1.1" lrx="6.6" lry="1.1">
            <fw type="pageNum">
              <figure>
                <figDesc><ref target="http://vocab.getty.edu/aat/300200009">Abgrenzungslinie</ref></figDesc>
              </figure>
            </fw>
          </zone>
          <zone rendition="#black_letter" ulx="1.3" uly="1.5">          
            <line>zu Hülfe eilen könnten. &#x2014; Allein die Vorſehung hatte es</line>
            <!-- ... -->
            <handShift new="#Fontane/> 
          </zone>
        </surface>
                        
  • Visualisierung (Transkription): Wie codiert; ggf. normierter Abstand zum rechten Blattrand. Beispiel
  • Visualisierung (Edierter Text): Keine Berücksichtigung.

3.1.3 Auktionsnummern

Für die Auktion von 1933 (Meyer & Ernst) wurden die Notizbücher auf fünf Konvolute verteilt und gezählt. Diese Auktionsnummern wurden in der Regel auf die vordere innere Einbanddecke geschrieben. Die Nummern 507-511 kennzeichnen die fünf Notizbuch-Konvolute.

Vgl. 3.1.2.2.3 Angeklebte Taschen, vordere innere Enbanddecke

  • TEI/XML:
                             <seg type="auction_number">510:7</seg></line>
                        
  • Visualisierung (Transkription): Wie codiert.
  • Visualisierung (Edierter Text): Keine Berücksichtigung.