[Dieser Abschnitt gehört zu Teil III der Gesamtdokumentation].

3.8 Seiten- und Zeilenumbruch

important: Beta-Version vom 6. Oktober 2016

Der Seiten- und Zeilenumbruch wird in der Transkription exakt erfasst. Der Edierte Text behält nur bei semantischem Grund den Zeilen-/Seitenumbruch bei.

3.8.1 Zeilenzähler

  • Transkription: Es werden alle beschrifteten Zeilen in arabischer Nummerierung in ganzen Schritten gezählt (1, 2, 3, …), auch die interlinearen Hinzufügungen (diese werde dort gezählt, wo sie platziert wurden). Leere Zeilen (unbeschriftete Zeilen) werden nicht gezählt, gleichwohl werden Abgrenzungs-, Absatz- und Schlusslinien gezählt. Skizzen werden mit einer Zeile gezählt. Vakat-Seiten werden ohne Zeilenzähler ausgestattet.
  • Edierter Text: Es werden alle beschrifteten Zeilen in arabischer Nummerierung in ganzen Schritten gezählt (1, 2, 3, …). Leere Zeilen (unbeschriftete Zeilen) werden nicht gezählt, gleichwohl aber Absatz- und Schlusslinien. Skizzen werden mit einer Zeile gezählt.

3.8.1.1 Zeilenzähler vordere Einbanddecke

  • Beispiel: Notizbuch C07 (Scan C07_001.jpg)

bsp_c07_outer_front_cover.jpg

  • Transkription: <Zeile 1> <fremde Hand 1> C <neue Zeile > <Zeile 2> 7 <neue Zeile> <Zeile 3> <fremde Hand 3><Fontane> 1873. <neue Zeile; harter Zeilenumbruch> <Zeile 4> (Thüringen.) <neue Zeile; harter Zeilenumbruch> <Zeile 5> Hiſtorisches. Auch <Zeile 6> einiges über Luther, <Zeile 7> Lutherplätze etc etc.
  • Edierter Text: <Zeile 1> 1873. <Zeile 2> (Thüringen.) <Zeile 3> Historisches. Auch <Zeile 4> einiges über Luther, <Zeile 5> Lutherplätze etc etc.
  • TEI/XML:
      <surface n="outer_front_cover">
          <zone type="label" ulx="0.0" uly="2.6" lrx="1.6" lry="6.7">
            <handShift new="#fremde_Hand1"/>
            <line style="margin-left:0.8cm">C</line>
            <line style="margin-left:0.8cm">7</line>
            <handShift new="#Fontane"/>
          </zone> 
     
          <zone type="label" rotate="357" ulx="1.5" uly="4.7" lrx="8.4" lry="9.2">
            <handShift new="#fremde_Hand3"/>
            <line style="margin-left:0.4cm">✓<handShift new="#Fontane"/> 1873.</line>
            <lb type="edited_text"/>
            <line style="margin-left:0.4cm">(Thüringen.)</line>
             <lb type="edited_text"/>
            <line style="margin-left:0.6cm">Hiſtorisches. Auch</line>
             <lb type="edited_text"/>
            <line style="margin-left:0.6cm">einiges über Luther,</line>
             <lb type="edited_text"/>
            <line style="margin-left:0.5cm">Lutherplätze etc etc.</line>        
          </zone>
      </surface>
  • Visualisierung (Transkription): Jede beschriftete Zeile wird berücksichtigt. Beispiel
  • Visualisierung (Edierter Text): Jede beschriftete Zeile der letzten gültigen Textschicht wird berücksichtigt.

3.8.1.2 Zeilenzähler interlineare Hinzufügungen/Aufzeichnungen

  • Beispiel: Notizbuch C07, Blatt 1r (Scan C07_002.jpg)

bsp_c07_1r_3.jpg

  • Transkription: <Zeile 1> 2. Luther, Eisleben 1483 <neue Zeile; harter Zeilenumbruch> <Zeile 2> Ein Stück ſeines Mantels und ſein <neue Zeile> <Zeile 3> ledernes Käppchen in der Petri=Paul-Kirche. <neue Zeile; harter Zeilenumbruch> <Zeile 4> 3. Schulbeſuch in Eiſenach. <neue Zeile> <Zeile 5> Wahrſcheinlich bis 1501.
  • Edierter Text: <Zeile 1> 2. Luther, Eisleben 1483 <Zeile 2>Ein Stück seines Mantels und sein ledernes Käppchen in der Petri=Paul-Kirche. <Zeile 3> 3. Schulbesuch in Eisenach. Wahrscheinlich bis 1501.
  • TEI/XML:
        <surface n="1r">
            <!-- ... -->
            <zone type="list">
              <zone>          
                <!-- ... -->
                <line style="margin-left:1.5cm" type="item">2. Luther, Eisleben 1483</line>
              </zone>
     
              <zone type="item">
                 <line style="margin-left:1.5cm">3. Schulbeſuch in Eiſenach.</line>
                 <line style="margin-left:3.4cm">Wahrſcheinlich bis 1501.</line>       
              </zone>
     
              <addSpan spanTo="#C07_1r_a" place="interlinear"/>
              <zone> 
                 <line style="margin-left:1.5cm">Ein Stück ſeines Mantels und ſein</line>
                 <line style="margin-left:0.0cm">ledernes Käppchen in der Petri⸗Paul-Kirche.</line>
              </zone>  
              <anchor xml:id="C07_1r_a"/>          
     
              <!-- ... -->
            </zone>        
        </surface>
  • Visualisierung (Transkription): Berücksichtigt wie positioniert. Beispiel
  • Visualisierung (Edierter Text): Keine Berücksichtigung.

3.8.1.3 Zeilenzähler marginale Hinzufügungen/Aufzeichnungen

important: Baustelle
  • Visualisierung (Transkription): Berücksichtigt wie positioniert.
  • Visualisierung (Edierter Text): Keine Berücksichtigung.

3.8.1.4 Zeilenzähler Skizzen

Vgl. 3.7 Skizzen

  • Beispiel: Notizbuch C07, Blatt 60v (Scan C07_062.jpg)

bsp_c07_60v.jpg

  • Transkription/Edierter Text: <Zeile 1> < Überschrift; Section> Schlacht bei Jena <neue Zeile; harter Zeilenumbruch> <Zeile 2> <Skizze, beginnend mit Apolda und endend mit A.> <neue Zeile; harter Zeilenumbruch> <Zeile 3> A. Augerau.
  • TEI/XML:
        <surface n="60v">
          <zone lry="1.0">
            <line style="margin-left:2.8cm" type="heading" subtype="section" rend="align(center)">Schlacht bei Jena</line>
          </zone>
          <zone type="illustration" ulx="0.2" uly="1.4" lrx="10.3" lry="8.7">
            <milestone unit="illustration"/>
            <figure>
               <figDesc><ref target="http://vocab.getty.edu/aat/300028255">Lageplan des Schlachtfelds</ref> von Jena</figDesc>
            </figure>
            <!-- ... -->
          </zone>
          <zone type="list" subtype="legend" uly="9.7">
            <line style="margin-left:1.6cm" type="item">A. Augerau.</line>
            <!-- ... -->
          </zone>
        </surface>
  • Visualisierung (Transkription/Edierter Text): Jede Skizze außerhalb einer Textzeile wird als eine Zeile gezählt. Beispiel

3.8.1.5 Zeilenzähler bei einer unbeschrifteten Zeile (Leerzeile)

  • Beispiel: Notizbuch C07, Blatt 61v (Scan C07_063.jpg)

bsp_c07_61v.jpg

  • Transkription: <Zeile 1> I <neue Zeile; harter Zeilenumbruch; Abschnittsüberschrift> <Zeile 2> In Thüringen, Sachſen u. Meißen <neue Zeile; harter Zeilenumbruch> <Leerzeile> <neue Zeile; harter Zeilenumbruch; Kapitelüberschrift> <Zeile 3> 1. Hörſelberg. <neue Zeile; harter Zeilenumbruch; Kapitelüberschrift> <Zeile 4> 2. Kyffhäuſer.
  • Edierter Text: <Zeile 1; Abschnittsüberschrift> I <Zeile 2; Abschnittsüberschrift> In Thüringen, Sachsen u. Meißen <Leerzeile> <Zeile 3; Kapitelüberschrift> 1. Hörselberg. <Zeile 4; Kapitelüberschrift> 2. Kyffhäuser.
  • TEI/XML:
        <surface n="61v">
          <zone>      
            <zone type="heading" subtype="section" rend="align(center)">
              <line style="margin-left:3.2cm">I</line>
              <line style="margin-left:1.2cm"><hi>I<seg style="text-decoration:underline">n Thüringen, Sachſen u. Meiß</seg>en</hi></line>
            </zone>
            <line/>
            <line style="margin-left:1.5cm" type="heading" subtype="chapter">1. Hörſelberg.</line>
            <line style="margin-left:1.3cm" type="heading" subtype="chapter">2. Kyffhäuſer.</line>
            <!-- ... -->
          </zone>
        </surface>
  • Visualisierung (Transkription/Edierter Text): Keine Berücksichtigung.

3.8.2 Harte Zeilen- und Seitenumbrüche

Harte Zeilen- und Seitenumbrüche werden dann codiert, wenn sie für den Edierten Text als Umbrüche erhalten bleiben sollen. Dies ist der Fall, wenn der Zeilen- bzw. Seitenumbruch semantischen Gehalt hat, etwa weil ein neuer Absatz, eine Überschrift, ein Vers und eine Aufzählung sowie eine Unterführung folgen. Für den Edierten Text wird der Abstand zum linken Blattrand relativ wiedergeben. Es wird in fünf Kategorien unterschieden, die bei Absätzen, Dialogzeilen, Listen, Überschriften und Versen vorkommen können:

  • Stumpfer, linksbündiger Einzug (standard), der nicht codiert werden muss.
  • Eingerückter Einzug (@rend=„indent“)
  • Doppelt eingerückter Einzug (<zone @rend=„indent“><zone @rend=„indent“/>)
  • Zentrierter Einzug (jede einzelne Zeile soll zentriert dargestellt werden) (@rend=„align(center)“)
  • Rechtsbündiger Einzug (@rend=„align(right)“)

Derart inhaltlich strukturierte Beschriftungen (Verse und Dialoge, Überschriften, Listen und Inhaltsverzeichnisse) sowie Hervorhebungen und Tilgungen können unterbrochen oder topographisch verteilt auftreten. In diesen Fällen sind deren einzelne Teile im TEI-Code durch @xml:id, @next und/oder @prev miteinander verbunden. Treten diese in Kombination mit Verknüpfungen zur Herstellung der Lesereihenfolge (beispielsweise aufgrund von marginalen Hinzufügungen) auf, ist die inhaltlich-strukturelle Klassifizierung darin bereits enthalten; vgl. 3.21.13.4 Hinzufügungen auf der gegenüberliegenden Notizbuchseite.

3.8.2.1 Absätze

3.8.2.1.1 Absatz nach Zeilenumbruch
  • Beispiel: Notizbuch C08, Blatt 38v (Scan C08_040.jpg)

bsp_c08_38v.jpg

  • Transkription/Edierter Text: noch nicht recht aufgehn. <neue Zeile, harter Zeilenumbruch: Absatz> Unter den andern
  • TEI/XML:
    <line style="margin-left:1.0cm">noch nicht recht aufgehn.</line>
    <milestone unit="paragraph"/>
    <line style="margin-left:2.8cm" rend="indent">Unter den andern</line>
  • Visualisierung (Transkription): Exakte Wiedergabe des Abstandes zum linken Blattrand. Beispiel
  • Visualisierung (Edierter Text): Jeder eingerückte Absatz beginnt mit Einzug (= standard), d. h. mit normiertem Abstand zum linken Blattrand.
3.8.2.1.2 Absatz nach Seitenumbruch
  • Beispiel: Notizbuch C08, Blatt 38r/38v (Scan C08_039.jpg; C08_040.jpg)

bsp_c08_38r.jpg
bsp_c08_38v_2.jpg

  • Transkription: noch; (ſehr berühmt) <neue Seite, harter Seitenumbruch: Absatz> Die Portraits, ſowohl das <neue Zeile> der unbekannten Frau, wie
  • Edierter Text: noch; (sehr berühmt) <neue Seite, harter Seitenumbruch: Absatz> Die Portraits, sowohl das der unbekannten Frau, wie
  • TEI/XML:
          <surface n="38r">
            <zone>
               <!-- ... -->
               <line style="margin-left:5.1cm">noch; (ſehr berühmt)</line>
            </zone>
          </surface>
          <surface n="38v">
            <zone>
               <milestone unit="paragraph"/>
               <line style="margin-left:1.6cm" rend="indent">Die Portraits, ſowohl das</line>
               <line style="margin-left:1.0cm">der unbekannten Frau, wie</line>
               <!-- ... -->
            </zone>
          </surface>
  • Visualisierung (Transkription): Exakte Wiedergabe des Abstandes zum linken Blattrand. Beispiel
  • Visualisierung (Edierter Text): Jeder eingerückte Absatz (= standard) beginnt mit Einzug, d. h. mit normiertem Abstand zum linken Blattrand.
3.8.2.1.3 Stumpfer Absatz
  • Beispiel: Notizbuch D03, Blatt 16r/16v (Scan D03_017.jpg; D03_018.jpg)

bsp_d03_16r.jpg
bsp_d03_16v.jpg

  • Transkription: <Blatt 16r> <Absatz>nhof erh<nachgezogen e>bt ſich <neue Zeile> ſchon wieder; es beſteht <neue Zeile> aus 3 oder 4 ſtattlichen <neue Zeile> Gebäuden. <Absatz> <Blatt 16v> Die Weſtphalen (55er <hochgestellt>) <neue Zeile> griffen von Süden her <neue Zeile> ins Gefecht ein, löſten
  • Edierter Text: <Absatz; eingerückter Einzug> Rönhof erhebt sich schon wieder; es besteht aus 3 oder 4 stattlichen Gebäuden. <Absatz; stumpfer Einzug> Die Weſtphalen (55er <hochgestellt>) griffen von Süden her ins Gefecht ein, lösten
  • TEI/XML:
     <!-- ... --> <milestone unit="paragraph"/>
                    <line style="margin-left:2.2cm" rend="indent"><hi>Rö<seg style="text-decoration:underline">nhof</seg></hi> erh<retrace>e</retrace>bt ſich</line>
                    <line style="margin-left:1.2cm">ſchon wieder; es beſteht</line>
                    <line style="margin-left:1.5cm">aus 3 oder 4 ſtattlichen</line>
                    <line style="margin-left:1.6cm">Gebäuden.</line>
                </zone>
            </surface>
            <surface n="16v">
                <zone>
                    <milestone unit="paragraph"/>
                    <line style="margin-left:0.9cm">Die Weſtphalen (55<seg style="vertical-align:super; text-decoration:underline">er</seg>)</line>
                    <line style="margin-left:1.2cm">griffen von Süden her</line>
                    <line style="margin-left:1.0cm">ins Gefecht ein, löſten</line>
  • Visualisierung (Transkription): Exakte Wiedergabe des Abstands zum linken Blattrand. Beispiel
  • Visualisierung (Edierter Text): Normierter Abstand zum linken Blattrand (stumpfer Absatz).
3.8.2.1.4 Absatzlinie

Vgl. 3.21.10.2.2.2 Horizontale Abgrenzungslinie – Semantische Abgrenzung

  • Beispiel: Notizbuch D06, Blatt 3v (Scan D06_008.jpg)

bsp_d06_3v.jpg

  • Transkription: Weißenburger wurden ge- <neue Zeile> tödtet oder verwundet. <neue Zeile> <Absatzlinie> <Absatz> Nach Straßburg hinein wurde <neue Zeile> viel elſäſſiſche Landwehren
  • Edierter Text: Weißenburger wurden getödtet oder verwundet. <Absatz> <Absatzlinie> <Absatz> Nach Straßburg hinein wurde viel elſäſſiſche Landwehren
  • TEI/XML:
                         <line style="margin-left:0.9cm">Weißenburger wurden ge-</line>
                         <line style="margin-left:0.8cm">tödtet oder verwundet.</line>
                       </zone>
                       <zone ulx="0.4" uly="8.6" lrx="9.7" lry="8.7">
                          <figure>
                            <figDesc><ref target="http://vocab.getty.edu/aat/300200009">horizontale einfache Absatzlinie</ref></figDesc>
                          </figure>
                          <milestone unit="paragraph"/>
                       </zone>
                       <zone uly="9.0" lry="14.4">
                         <line style="margin-left:1.0cm">Nach Straßburg hinein wurde</line>
                         <line style="margin-left:1.1cm">viel elſäſſiſche Landwehren</line>
  • Visualisierung (Transkription): Wie codiert. Beispiel
  • Visualisierung (Edierter Text): Horizontale einfache Absatzlinien werden als horizontale einfache kurze Absatzlinien zentriert platziert.

3.8.2.2 Verse und Dialoge

3.8.2.2.1 Verse
3.8.2.2.1.1 Vers innerhalb einer Zeile
  • Beispiel: Notizbuch A09, Blatt 30r (Scan A09_032.jpg)

bsp_a09_30r.jpg

  • Transkription: <Tinte; sepia> <clean> derſelben lautet: <neue Zeile, harter Zeilenumbruch: Absatz> Für König und für Vaterland, <neue Zeile, harter Zeilenumbruch: Vers> Mit Gott, im blutgen Krieg, <neue Zeile, harter Zeilenumbruch: Vers> Erkämpften ſie mit tapfrer Hand <neue Zeile, harter Zeilenumbruch: Vers> Uns Ruhm und ſchönen Sieg; <neue Zeile, harter Zeilenumbruch: Vers> Ja für uns floß ihr Heldenblut, <neue Zeile, harter Zeilenumbruch: Vers> Für Freiheit, unſer hohes Gut, <neue Zeile, harter Zeilenumbruch: Vers> Drum ſei auch heilig uns ihr Tod, <neue Zeile, harter Zeilenumbruch: Vers> Mit dem entſchwand des Landes Noth. <neue Zeile, harter Zeilenumbruch: Vers> <Leerzeile> <neue Zeile, harter Zeilenumbruch: Absatz>> Eine beſondre Zierde des Dorfs
  • Edierter Text: <Tinte; sepia> <clean> derselben lautet: <Absatz> Für König und für Vaterland, <Vers> Mit Gott, im blutgen Krieg, <Vers> Erkämpften sie mit tapfrer Hand <Vers> Uns Ruhm und schönen Sieg; <Vers> Ja für uns floß ihr Heldenblut, <Vers> Für Freiheit, unser hohes Gut, <Vers> Drum sei auch heilig uns ihr Tod, <Vers> Mit dem entſchwand des Landes Noth. <Vers> <Leerzeile; Absatzmarkierung> Eine besondre Zierde des Dorfs
  • TEI/XML:
       <line style="margin-left:0.5cm">derſelben lautet:</line>
       <zone rend="indent">
          <line style="margin-left:1.3cm" type="verse">Für König und für Vaterland,</line>
          <line style="margin-left:1.3cm" type="verse">Mit Gott, im blutgen Krieg,</line>
          <line style="margin-left:1.3cm" type="verse">Erkämpften ſie mit tapfrer Hand</line>
          <line style="margin-left:1.2cm" type="verse">Uns Ruhm und ſchönen Sieg;</line>
          <line style="margin-left:1.2cm" type="verse">Ja für uns floß ihr Heldenblut,</line>
          <line style="margin-left:1.1cm" type="verse">Für Freiheit, unſer hohes Gut,</line>
          <line style="margin-left:1.1cm" type="verse">Drum ſei auch heilig uns ihr Tod,</line>
          <line style="margin-left:1.3cm" type="verse">Mit dem entſchwand des Landes Noth.</line>
       </zone>
       <line/>
       <line style="margin-left:0.9cm">Eine beſondre Zierde des Dorfs</line>
  • Visualisierung (Transkription): Exakte Wiedergabe des Abstandes zum linken Blattrand. Beispiel
  • Visualisierung (Edierter Text): Normierter Abstand zum linken Blattrand; harter Zeilenumbruch.
3.8.2.2.1.2 Vers über mehrere Zeilen hinweg
  • Beispiel: Notizbuch D07, Blatt 70r (Scan D07_073.jpg)

bsp_d07_70r.jpg

  • Transkription: <verse> <eingerückter Einzug> Ein leiſes Wölkchen ſteigt <neue Zeile> auf zur Son̄e. <harter Zeilenumbruch; Verse> <eingerückter Einzug> Ein Knall rollt herüber <neue Zeile> von <handShift script=„Latn“/>Double Couron̄e<handShift script=„Latf“/>,
  • Edierter Text: <verse> <eingerückter Einzug> Ein leises Wölkchen steigt auf zur Sonne. <harter Zeilenumbruch; Verse> <eingerückter Einzug> Ein Knall rollt herüber von <handShift script=„Latn“/>Double Couronne<handShift script=„Latf“/>,
  • TEI/XML:
              <zone uly="5.5" lry="16.7">
                 <zone type="verse" rend="indent">
                    <line style="margin-left:1.8cm">Ein leiſes Wölkchen ſteigt</line>
                    <line style="margin-left:4.4cm">auf zur So<g ref="#ngem">nn</g>e.</line>
                 </zone>
                 <zone type="verse" rend="indent">
                    <line style="margin-left:2.0cm">Ein Knall rollt herüber</line>
                    <line style="margin-left:5.2cm">von <handShift script="Latn"/>Double Couro<g ref="#ngem">nn</g>e<handShift script="Latf"/>,</line>
                 </zone>
  • Visualisierung (Transkription): Exakte Wiedergabe des Abstandes zum linken Blattrand. Beispiel
  • Visualisierung (Edierter Text): Normierter Abstand zum linken Blattrand; harter Zeilenumbruch.
3.8.2.2.1.3 Vers mit anderer Beschriftung in einer Zeile
  • Beispiel: Notizbuch C05, Blatt 52v (Scan C05_054.jpg)

bsp_c05_52v2.jpg

  • Transkription:<Vers>Denkt an den Segen der von <neue Zeile> <Notizbuch gedreht> Luther ſtam̄t. <Vers Ende> Zum <neue Zeile> Andenken gemacht
  • Edierter Text: <Vers>Denkt an den Segen der von Luther stammt.<Vers Ende> <neue Zeile> Zum Andenken gemacht
  • TEI/XML:
       <line xml:id="C05_52v_a" next="#C05_52v_b" style="margin-left:0.4cm" type="verse">Denkt an den Segen der von</line>
    </zone>
    <zone rotate="180" ulx="8.0" uly="1.9">
       <line style="margin-left:0.0cm"><seg type="verse" xml:id="C05_52v_b" prev="#C05_52v_a">Luther ſta<g ref="#mgem">mm</g>t.</seg> Zum</line>
       <line style="margin-left:0.7cm">Andenken gemacht</line>
       <handShift script="standard"/>
    </zone>
  • Visualisierung (Transkription): Wie codiert. Beispiel
  • Visualisierung (Edierter Text): Zeilenumbruch nach Versende.
3.8.2.2.2 Dialoge
3.8.2.2.2.1 Dialog innerhalb einer Zeile
  • Beispiel: Notizbuch D01, Blatt 34r, (Scan D01_035)

  • Transkription: <Dialog> <neue Zeile; harter Zeilenumbruch> Er. Nun kom̄t der Däne nicht wieder. <neue Zeile; harter Zeilenumbruch> Ich. Wer weiß. <neue Zeile; harter Zeilenumbruch> Er. Er < hat überschrieben kan̄> ja <über der Zeile Ersetzung nicht an gegen die Preußen> keine Kraft mehr. , <neue Zeile; harter Zeilenumbruch> Ich. Aber wenn die Preußen fortgehn? <neue Zeile; harter Zeilenumbruch> Er. Ja, dann kann der Däne wohl <neue Zeile; harter Zeilenumbruch> wiederkom̄en.
  • Edierter Text: <Dialog> <neue Zeile; harter Zeilenumbruch> Er. Nun kommt der Däne nicht wieder. <neue Zeile; harter Zeilenumbruch> Ich. Wer weiß. <neue Zeile; harter Zeilenumbruch> Er. Er < hat überschrieben kann> ja nicht an gegen die Preußen. <neue Zeile; harter Zeilenumbruch> Ich. Aber wenn die Preußen fortgehn? <neue Zeile; harter Zeilenumbruch> Er. Ja, dann kann der Däne wohl <neue Zeile; harter Zeilenumbruch> wiederkommen.
  • TEI/XML:
        <zone type="dialogue">
          <line><hi><seg style="text-decoration:underlinie">Er</seg></hi>. <seg><said>Nun kommt der Däne nicht wieder.</said></seg></line>
          <line><hi><seg style="text-decoration:underlinie">Ich</seg></hi>. <seg><said>Wer weiß.</said></seg></line>
          <line><hi><seg style="text-decoration:underlinie">Er</seg></hi>. <seg><said>Er <del>hat</del><add>kann</add> ja <add>nicht an gegen die Preußen</add> <del>keine Kraft mehr</del>. <del>,</del></said></seg></line>
          <line><hi><seg style="text-decoration:underlinie">Ich</seg></hi>. <seg><said>Aber wenn die Preußen fortgehn?</said></seg></line>
          <line><hi><seg style="text-decoration:underlinie">Er</seg></hi>. <seg><said xml:id="D01_34r_1" next="#D01_34r_2">Ja, dann kann der Däne wohl</said></seg></line>
          <line><seg><said xml:id="D01_34r_2" prev="#D01_34r_1">wiederkommen.</said></seg></line>
        </zone>
  • Visualisierung (Transkription): Exakte Wiedergabe des Abstands zum linken Blattrand Beispiel
  • Visualisierung (Edierter Text): Normierter Abstand zum linken Blattrand; harter Zeilenumbruch.
3.8.2.2.2.2 Dialog über mehrere Zeilen hinweg
  • Beispiel: Notizbuch D07, Blatt 69v (Scan D07_073.jpg)

bsp_d07_69v.jpg

  • Transkription: <Dialog> In Straßburg. <wörtliche Rede> Hören Se, ich glob Sie <neue Zeile> der ganze Krieg war nich <neue Zeile> nöthig. <harter Zeilenumbruch; wörtliche Rede> <eingerückter Einzug> Nicht nöthig? Was <neue Zeile> will man denn machen, <neue Zeile> wenn
  • Edierter Text: <Dialog> In Straßburg. <wörtliche Rede> Hören Se, ich glob Sie der ganze Krieg war nich nöthig? <harter Zeilenumbruch; wörtliche Rede>
  • TEI/XML:
          <zone type="dialogue">        
            <line style="margin-left:1.2cm">In <hi><seg>Straßb</seg>urg</hi>. <seg xml:id="D07_69v_a" next="#D07_69v_1" type="said" style="text-decoration:underline">Hören Se, ich glob Sie</seg></line>
            <zone xml:id="D07_69v_1" prev="#D07_69v_a" type="said">
              <line style="margin-left:2.4cm">der ganze Krieg war nich</line>
              <line style="margin-left:2.6cm">nöthig.</line>
            </zone>
            <zone type="said">
              <line style="margin-left:3.6cm" rend="indent">Nich<del><seg style="text-decoration:line-through" rend="line-through-style:multiple-oblique(45deg)">t</seg></del> nöthig? <del><seg style="text-decoration:line-through">Was</seg></del></line>
              <line style="margin-left:2.6cm"><del><seg style="text-decoration:line-through">will man denn mach</seg>en,</del></line>
              <line style="margin-left:2.6cm"><del><seg style="text-decoration:line-through">wenn</seg></del></line>
            </zone>
  • Visualisierung (Transkription): Exakte Wiedergabe des Abstandes zum linken Blattrand. Beispiel
  • Visualisierung (Edierter Text): Normierter Abstand zum linken Blattrand; harter Zeilenumbruch.

3.8.2.3 Überschriften

Überschriften innerhalb von Inhaltsverzeichnissen und Gliederungen werden mit @type=„item“ codiert; vgl. 3.8.2.5 und 3.8.2.6.

3.8.2.3.1 Platzierung

Überschriften werden zentriert oder mit stumpfem Einzug platziert.

3.8.2.3.1.1 Überschrift zentriert
  • Beispiel: Notizbuch C07, Blatt 1r (Scan C07_002.jpg)
  • Transkription/Edierter Text: <Überschrift; zentriert> Luther

bsp_c07_1r_7.jpg

  • TEI/XML:
    <line style="margin-left:3.1cm" type="heading" rend="align(center)"><hi><seg style="text-decoration:underline">Luther</seg></hi></line>
  • Visualisierung (Transkription): Exakte Wiedergabe des Abstands zum linken Blattrand. Beispiel
  • Visualisierung (Edierter Text): Normierte zentrierte Überschrift.
3.8.2.3.1.2 Überschrift stumpfer Einzug
  • Beispiel 1: Überschrift erstreckt sich über eine ganze Zeile
important: Baustelle
  • Beispiel 2: Notizbuch C11, Blatt 19r (Scan C11_020.jpg)

bsp_c11_19r.jpg

  • Transkription: <Überschrift; stumpfer Einzug> Elfter Brief. <Archivar 1> 19
  • Edierter Text: <Überschrift; stumpfer Einzug> Elfter Brief.
  • TEI/XML:
    <line style="margin-left:1.0cm"><seg type="heading"><hi>E<seg style="text-decoration:underline">lfter Brief.</seg></hi></seg>&#x2003;<handShift new="#Archivar1"/><fw type="pageNum">19</fw></line>
  • Visualisierung (Transkription): Exakte Wiedergabe des Abstands zum linken Blattrand. Beispiel
  • Visualisierung (Edierter Text): Normierte stumpfe Überschrift.
3.8.2.3.1.3 Überschrift rechtsbündig
  • Beispiel 2: Notizbuch C11, Blatt 19r (Scan C11_020.jpg)

bsp_c11_19r.jpg

  • Transkription: <Abschnittssüberschrift; rechtsbündig> Riva d. 15. August
  • Edierter Text: <Überschrift; rechtsbündig>Riva d. 15. August
  • TEI/XML:
    <line style="margin-left:4.9cm" type="heading" subtype="section" rend="align(right)"><hi><seg style="text-decoration:underline">Riva d. 15. A</seg>ugust</hi></line>
  • Visualisierung (Transkription): Exakte Wiedergabe des Abstands zum linken Blattrand. Beispiel
  • Visualisierung (Edierter Text): Normierte rechtsbündige Überschrift.
3.8.2.3.2. Kategorisierung

Es werden vier Kategorien von Überschriften unterschieden: Überschriften, Abschnittsüberschriften und Kapitelüberschriften sowie Zwischenüberschriften, die nach den drei entsprechenden Überschriften stehen können.

3.8.2.3.2.1 Überschrift
  • @subtype=„heading“
  • Beispiel: Notizbuch C07, Blatt 6r (Scan C07_007.jpg)

bsp_c07_6r.jpg

  • Transkription: <harter Zeilenumbruch; Überschrift; zentriert> Thüringens Geſchichte.
  • Edierter Text: <harter Zeilenumbruch; Überschrift; zentriert>Thüringens Geschichte.
  • TEI/XML:
    <handShift script="Latn"/>
    <line style="margin-left:2.3cm" type="heading" rend="align(center)"><hi>T<seg style="text-decoration:underline">hüringens Geſchicht</seg>e</hi>.</line>
    <handShift script="Latf"/>
  • Visualisierung (Transkription): Exakte Wiedergabe des Abstands zum linken Blattrand. Beispiel
  • Visualisierung (Edierter Text): Normierte zentrierte Überschrift.
3.8.2.3.2.2 Zwischenüberschrift
  • @subtype=„sub“
  • Beispiel: Notizbuch C08, Blatt 24r (Scan C08_025.jpg)

bsp_c08_24r.jpg

  • Transkription: befindet. <neue Zeile> <Zwischenüberschrift> <zentriert> Der Saal des Großen Raths. <neue Zeile> <stumpfer Einzug>Dieſer, wie ſchon hervorgehoben,
  • Edierter Text: befindet. <neue Zeile> <Zwischenüberschrift> <zentriert> Der Saal des Großen Raths. <neue Zeile> <stumpfer Einzug>Dieser, wie schon hervorgehoben,
  • TEI/XML:
    <line style="margin-left:1.2cm">befindet.</line>
    <line style="margin-left:2.1cm" type="heading" subtype="sub" rend="align(center)"><hi>D<seg style="text-decoration:underline">er Saal des Großen Rat</seg>hs</hi>.</line> 
    <line style="margin-left:1.1cm">Dieſer, wie ſchon hervorgehoben,</line> 
  • Visualisierung (Transkription): Zwischenüberschrift mit exaktem Abstand zum linken Blattrand. Beispiel
  • Visualisierung (Edierter Text): Zwischenüberschrift mit zentriertem Einzug.
3.8.2.3.2.3 Abschnittsüberschrift
  • @subtype=„section“
  • Beispiel: Notizbuch C07, Blatt 6r (Scan C07_007.jpg)

bsp_c07_6r.jpg

  • Transkription: <harter Zeilenumbruch; Überschrift; zentriert> Thüringens Geſchichte. <neue Zeile; harter Zeilenumbruch; Abschnittsüberschrift; zentriert> I. bis 528.
  • Edierter Text: <harter Zeilenumbruch; Überschrift; zentriert> Thüringens Geschichte. <neue Zeile; harter Zeilenumbruch; Abschnittsüberschrift; zentriert> I. bis 528.
  • TEI/XML:
    <handShift script="Latn"/>
    <line style="margin-left:2.3cm" type="heading" rend="align(center)"><hi>T<seg style="text-decoration:underline">hüringens Geſchicht</seg>e</hi>.</line>
    <handShift script="Latf"/>
    <line style="margin-left:2.6cm" type="heading" subtype="section" rend="align(center)">I. <hi><seg style="text-decoration:underline">bis 528.</seg></hi></line>
  • Visualisierung (Transkription): Exakte Wiedergabe des Abstands zum linken Blattrand. Beispiel
  • Visualisierung (Edierter Text): Normierte zentrierte Überschrift/Abschnittsüberschrift.
3.8.2.3.2.4 Kapitelüberschrift
3.8.2.3.3 Zusammenhängende Überschrift über mehrere Zeilen hinweg
  • Beispiel: Notizbuch C07, Blatt 62v (Scan C07_064.jpg)

bsp_c07_62v.jpg

  • Transkription: <Überschrift; zentriert> Oertlichkeiten <neue Zeile; Überschrift; zentriert> deutſcher Sage und Geſchichte.
  • Edierter Text: <Überschrift; zentriert> Oertlichkeiten deutscher Sage und Geschichte.
  • TEI/XML:
          <zone type="heading" rend="align(center)">
            <line style="margin-left:3.2cm"><hi>O<seg style="text-decoration:underline">ertlichkeite</seg>n</hi></line>
            <line style="margin-left:0.9cm"><hi>d<seg style="text-decoration:underline">eutſcher Sage und Geſ</seg>chichte</hi>.</line>
          </zone>
  • Visualisierung (Transkription): Exakte Wiedergabe des Abstands zum linken Blattrand. Beispiel
  • Visualisierung (Edierter Text): Normierte zentrierte Überschrift.
3.8.2.3.4 Zusammenhängende Abschnittsüberschrift über mehrere Zeilen hinweg
  • Beispiel 1: Notizbuch C07, Blatt 61v (Scan C07_063.jpg)

bsp_c07_61v.jpg

  • Transkription: <Abschnittsüberschrift; zentriert>I <neue Zeile; harter Zeilenumbruch; Abschnittsüberschrift; zentriert> In Thüringen, Sachſen u. Meißen
  • Edierter Text: <Abschnittsüberschrift; zentriert>I <neue Zeile; harter Zeilenumbruch: Abschnittsüberschrift; zentriert> In Thüringen, Sachsen u. Meißen
  • TEI/XML:
          <zone type="heading" subtype="section" rend="align(center)">
            <line style="margin-left:3.2cm">I</line>
            <lb type="edited_text"/>
            <line style="margin-left:1.2cm"><hi>I<seg style="text-decoration:underline">n Thüringen, Sachſen u. Meiß</seg>en</hi></line>
          </zone>
  • Visualisierung (Transkription): Exakte Wiedergabe des Abstands zum linken Blattrand. Beispiel
  • Visualisierung (Edierter Text): Normierte zentrierte Abschnittsüberschrift.
  • Beispiel 2: Notizbuch C07, Blatt 61v (Scan C07_063.jpg)

bsp_c07_61v.jpg

  • Transkription: <Abschnittsüberschrift; zentriert> I <neue Zeile; harter Zeilenumbruch: Abschnittsüberschrift; zentriert> In Thüringen, Sachſen u. Meißen <neue Zeile; harter Zeilenumbruch; Kapitelüberschrift; stumpfer Einzug> 1. Hörſelberg. <neue Zeile; harter Zeilenumbruch; Kapitelüberschrift; stumpfer Einzug> 2. Kyffhäuſer.
  • Edierter Text: <Abschnittsüberschrift; zentriert> I <neue Zeile; harter Zeilenumbruch; Abschnittsüberschrift; zentriert> In Thüringen, Sachsen u. Meißen <neue Zeile; harter Zeilenumbruch; Kapitelüberschrift; stumpfer Einzug 1. Hörſelberg. <neue Zeile; harter Zeilenumbruch; Kapitelüberschrift; stumpfer Einzug> 2. Kyffhäuser.
  • TEI/XML:
          <zone type="heading" subtype="section" rend="align(center)">
            <line style="margin-left:3.2cm">I</line>
             <lb type="edited_text"/>
            <line style="margin-left:1.2cm"><hi>I<seg style="text-decoration:underline">n Thüringen, Sachſen u. Meiß</seg>en</hi></line>
          </zone>
          <line style="margin-left:1.5cm" type="heading" subtype="chapter">1. Hörſelberg.</line>
          <line style="margin-left:1.3cm" type="heading" subtype="chapter">2. Kyffhäuſer.</line>
  • Visualisierung (Transrkiption): Exakte Wiedergabe des Abstands zum linken Blattrand. Beispiel
  • Visualisierung (Edierter Text): Normierte zentrierte bzw. stumpfe Abschnittsüberschrift/Kapitelüberschrift.
3.8.2.3.5 Einzeilige Überschrift mit anderer Beschriftung in einer Zeile
  • Beispiel: Notizbuch C11, Blatt 19r (Scan C11_020.jpg)

bsp_c11_19r.jpg

  • Transkription/Edierter Text: <Überschrift> Elfter Brief.
  • TEI/XML:
    <line style="margin-left:1.0cm"><seg type="heading"><hi>E<seg style="text-decoration:underline">lfter Brief.</seg></hi></seg>&#x2003;<handShift new="#Archivar1"/><fw type="pageNum">19</fw></line>
  • Visualisierung (Transkription): Exakte Wiedergabe des Abstands zum linken Blattrand. Beispiel
  • Visualisierung (Edierter Text): Normierte stumpfe Überschrift.
3.8.2.3.6 Teil einer mehrzeiligen Zwischenüberschrift mit anderer Beschriftung in einer Zeile
  • Beispiel: Notizbuch C08, Blatt 29v (Scan C08_031.jpg

bsp_c08_29v.jpg

  • Transkription: <Abschnittsüberschrift; zentriert> Freitag d. 9. Oktober <neue Zeile; harter Zeilenumbruch; abschnittsüberschrift; zentriert> Fünfter und letzter Tag in <neue Zeile; Abschnittsüberschrift> Venedig<Ende der Abschnittsüberschrift> Mit Novilles,
  • Edierter Text: <Abschnittsüberschrift; zentriert> Freitag d. 9. Oktober <neue Zeile; harter Zeilenumbruch; Abschnittsüberschrift; zentriert> Fünfter und letzter Tag in Venedig<Ende der Zwischenüberschrift> <Neue Zeile> Mit Novilles,
  • TEI/XML:
    <line style="margin-left:1.6cm" type="heading" subtype="section"><hi>F<seg style="text-decoration:underline" rend="underline-style:wavy">reitag <choice><abbr>d.</abbr><choice><expan>den</expan><expan>der</expan></choice></choice> 9. Oktobe</seg>r</hi></line>
    <line style="margin-left:1.2cm" xml:id="C08_29v_a" next="#C08_29v_b" type="heading" subtype="section" rend="align(center)"><hi>Fün<seg style="text-decoration:underline" rend="underline-style:wavy">fter und letzter Tag</seg> in</hi></line>      
    <line style="margin-left:1.2cm"><seg xml:id="C08_29v_b" prev="#C08_29v_a" type="heading" subtype="section" rend="align(center)"><hi>Ve<seg style="text-decoration:underline" rend="underline-style:wavy">nedig.</seg></hi> &#x2013;</seg> <seg rend="indent">Mit Novilles,</seg></line>
  • Visualisierung (Transkription): Wie codiert. Beispiel
  • Visualisierung (Edierter Text):<note important>important: Baustelle</note>
3.8.2.3.7 Zwei Überschriftskategorien in einer Zeile
  • Beispiel: Notizbuch D06, Blatt 27r
important: Baustelle

3.8.2.4 Listen

Als <zone type=„list“> werden durchnummerierte und nichtnummerierte (einfache) Auflistungen/Gliederungspunkte zusammengefasst, die nicht in einer Zeile stehen, sondern durch jeweilige Zeilenumbrüche gekennzeichnet sind. Dazu gehören Auflistungen sowie Überschriften, Legenden und Berechnungen. Alle Zeilen-, Seiten- und Absatzumbrüche werden in der Transkription berücksichtigt. Im Edierten Text werden nur semantische Umbrüche (harte Zeilen-, Seiten- und Absatzumbrüche) berücksichtigt; vgl. 3.7.4 Skizzen mit Beschriftung und Legenden, Beispiel 1 und 3.7.6 Gedrehte Skizzen.

3.8.2.4.1 Einfache, nicht nummerierte Listen
  • Beispiel 2 (Aufzählung): Notizbuch C07, Blatt 10r (Scan C07_011.jpg)

bsp_c07_10r.jpg

  • Transkription: Ludwig der Springer, <neue Zeile; harter Zeilenumbruch: Aufzählung> Ludwig der Eiſerne, <neue Zeile; harter Zeilenumbruch: Aufzählung> Ludwig der Milde, <neue Zeile; harter Zeilenumbruch: Aufzählung> Ludwig der Heilige <neue Zeile; harter Zeilenumbruch: Aufzählung>
  • Edierter Text: Ludwig der Springer, <neue Zeile; harter Zeilenumbruch: Aufzählung> Ludwig der Eiſerne, <neue Zeile; harter Zeilenumbruch: Aufzählung> Ludwig der Milde, <neue Zeile; harter Zeilenumbruch: Aufzählung> Ludwig der Heilige <neue Zeile; harter Zeilenumbruch: Aufzählung>
  • TEI/XML:
          <zone type="list" rend="indent">
            <line style="margin-left:2.5cm" type="item">Ludwig der <hi>Sp<seg style="text-decoration:underline">ring</seg>er</hi>,</line>
            <line style="margin-left:2.5cm" type="item">Ludwig der <hi>Ei<seg style="text-decoration:underline">ſerne</seg></hi>,</line>
            <line style="margin-left:2.6cm" type="item">Ludwig der <hi><seg style="text-decoration:underline">Mild</seg>e</hi>,</line>
            <line style="margin-left:2.7cm" type="item">Ludwig der <hi>H<seg style="text-decoration:underline">eilige</seg></hi></line>
          </zone>
  • Visualisierung (Transkription): Exakte Wiedergabe des Abstands zum linken Blattrand. Beispiel
  • Visualisierung (Edierter Text): Normierter Abstand zum linken Blattrand (wie bei Absätzen; eingerückt); harter Zeilenumbruch.
3.8.2.4.2 Durchnummerierte Listen, ggf. auch mit Unterpunkten
  • Beispiel 1: Notizbuch C08, Blätter 37v/38r (Scan C08_039.jpg)

bsp_c08_37v-38r.jpg

  • Transkription: <Auflistung> 1. Mantegna: < … > <neue Zeile; harter Zeilenumbruch: Absatz>2. Domenichino: < … > <neue Zeile; harter Zeilenumbruch: Absatz> < … > <neue Seite> 4. Guercino: < … > <neue Zeile; harter Zeilenumbruch: Absatz>8. Raphael: <neue Zeile; harter Zeilenumbruch>a. Portrait einer Frau <neue Zeile> (ſehr ſchön) <neue Zeile; harter Zeilenumbruch: Absatz> b. Fornarina (in <neue Zeile> meinen Augen <neue Zeile> weniger feſſelnd) <neue Zeile; harter Zeilenumbruch: Absatz> < … >
  • Edierter Text: <Auflistung> 1. Mantegna: < … > <Absatz> 2. Domenichino: < … > <Absatz> < … > <neue Zeile> 4. Guercino: < … > <Absatz> 8. Raphael: <neue Zeile> a. Portrait einer Frau (sehr schön) <Absatz> b. Fornarina (in meinen Augen weniger fesselnd) <Absatz> < … >
  • TEI/XML:
        <surface n="37v">
          <zone>
            <!-- ... -->
          </zone>
          <zone xml:id="C08_37v_1" next="#C08_38r_1" type="list" rend="indent">
            <zone type="item">
              <line>1. Mantegna: <!-- ... --></line>
              <!-- ... -->
            </zone>
            <zone type="item">
              <line>2. Domenichino: <!-- ... --></line>
              <!-- ... -->
            </zone>
            <!-- ... -->
          </zone>
        </surface>
     
        <surface n="38r">
          <zone xml:id="C08_38r_1" prev="#C08_37v_1" type="list" rend="indent">
            <zone type="item">
              <line>4. Guercino: <!-- ... --></line>
              <!-- ... -->
            </zone>
            <!-- ... -->
            <zone type="item">
              <line>8. Raphael:</line>
              <zone type="list" rend="indent">
                <zone type="item">
                  <line>a. Portrait einer Frau</line>
                  <line>(ſehr ſchön)</line>
                </zone>
                <zone type="item">
                  <line>b. Fornarina (in</line>
                  <line>meinen Augen</line>
                  <line>weniger feſſelnd)</line>
                </zone>
                <!-- ... -->
              </zone>
            </zone>
          </zone>
        </surface>
  • Visualisierung (Transkription): Exakter Abstand zum linken Blattrand. Beispiel
  • Visualisierung (Edierter Text): Normierter Abstand zum linken Blattrand; harter Zeilenumbruch und Absatz.
  • Beispiel 2 (Listenpunkt über zwei Seiten): Notizbuch C06, 19r und 20r
important: Baustelle

bsp_c06_19r.jpg
bsp_c06_20r.jpg

  • Transkription:
  • Edierter Text:
  • TEI/XML:
         <!-- ... -->
            <zone xml:id="C06_19r_1" next="#C06_20r_1" type="list">
              <!-- ... -->
              <line style="margin-left:2.8cm" type="item" rend="indent">c.<handShift script="Latf"/> Das Grumbach⸗Beil</line>
              <zone xml:id="C06_19r_2" next="#C06_20r_2" type="item">
                <handShift script="Latn"/>
                <line style="margin-left:2.7cm" rend="indent">d.<handShift script="Latf"/> Das 101 Richtſchwert;</line>
                <line style="margin-left:3.8cm">koſtbare Arbeit. Mit</line>
                <line style="margin-left:3.8cm">welcher Ruhe man</line>
                <line style="margin-left:4.0cm">auf dieſe Dinge ſieht.</line>
              </zone>
            </zone>
        </surface>
        <surface n="19v"/>
        <surface n="20r">
          <zone>
            <handShift new="#Archivar1"/>
            <line><fw type="pageNum">20</fw></line>
          </zone>
          <zone xml:id="C06_20r_1" prev="#C06_19r_1" type="list">
            <zone xml:id="C06_20r_2" prev="C06_19r_2" type="item">
              <handShift new="#Fontane"/>
              <line style="margin-left:2.1cm">Theils weil Raum und</line>
              <line style="margin-left:2.4cm">Zeit ruhig machen, das</line>
              <line style="margin-left:2.6cm">Blut iſt verduftet,</line>
              <line style="margin-left:2.5cm">theils weil man ſich</line>
              <line style="margin-left:2.4cm">ſagt: wer weiß? rege</line>
              <line style="margin-left:2.4cm">dich nicht unnütz auf.</line>
            </zone>
            <zone type="item">
              <handShift script="Latn"/>
              <line style="margin-left:3.0cm" rend="indent">e. <handShift script="Latf"/>Dreſchflegel und Mor-</line>
              <line style="margin-left:2.1cm">genſterne aus dem Bauern-</line>
              <line style="margin-left:2.4cm">krieg</line>
            </zone>
          </zone>
          <!-- ... -->
  • Visualisierung (Transkription): Exakter Abstand zum linken Blattrand. Beispiel
  • Visualisierung (Edierter Text): Normierter Abstand zum linken Blattrand; harter Zeilenumbruch.
3.8.2.4.3 Berechnungen
3.8.2.4.3.1 Addition
3.8.2.4.3.1.1 Addition mit einfachem Summenstrich
  • Beispiel: Notizbuch A03, Blatt 85v (Scan A03_096.jpg)

bsp_a03_085v.jpg

  • Transkription: <Auflistung> <D überschrieben L>unch – 15 – <neue Zeile; harter Zeilenumbruch> Trinkgeld <neue Zeile; harter Zeilenumbruch> im Schloß 6 – <neue Zeile; harter Zeilenumbruch> Fährman̄ <neue Zeile; harter Zeilenumbruch> 2 mal 5 – <neue Zeile; harter Zeilenumbruch> Wagen 10 – <neue Zeile; harter Zeilenumbruch> Kaffe und Kuchen 15 – <neue Zeile; harter Zeilenumbruch> <Summenstrich> <neue Zeile; harter Zeilenumbruch> 3 / 51 / 17 <neue Zeile; harter Zeilenumbruch> 34
  • Edierter Text: <Auflistung> <D überschrieben L>unch – 15 – <neue Zeile> Trinkgeld <neue Zeile> im Schloß 6 – <neue Zeile> Fährmann <neue Zeile> 2 mal 5 – <neue Zeile> Wagen 10 – <neue Zeile> Kaffe und Kuchen 15 – <neue Zeile> <Summenstrich> <neue Zeile> 3 / 51 / 17 <neue Zeile> 34
  • TEI/XML:
        <surface n="85v">
          <zone>
            <zone xml:id="A03_85v_1" next="#A03_85v_2" type="list" subtype="sum" ulx="0.5" uly="1.1" lrx="5.8" lry="7.2">
              <line style="margin-left:0.6cm" type="item">Lunch &#x2013;&#x2003;15 &#x2013;</line>
              <zone type="item">
                 <line style="margin-left:0.6cm">Trinkgeld</line>
                 <line style="margin-left:0.9cm">im Schloß&#x2003;6 &#x2013;</line>
              </zone>
              <zone type="item">
                 <line style="margin-left:0.5cm">Fährma<g ref="#ngem">nn</g></line>
                 <line style="margin-left:0.9cm">2 mal&#x2003;5 &#x2013;</line>
              </zone>
              <line style="margin-left:0.5cm" type="item">Wagen&#x2003;10 &#x2013;</line>
              <line style="margin-left:0.0cm" type="item">Kaffe und Kuchen&#x2003;15 &#x2013;</line>
            </zone>
     
            <zone xml:id="A03_85v_2" prev="#A03_85v_1" next="#A03_85v_3" type="list" subtype="sum" ulx="2.3" uly="7.8" lrx="7.6" lry="7.5">
              <figure>
                <figDesc><ref target="http://vocab.getty.edu/aat/300054525">Summenstrich</ref></figDesc>
              </figure>
            </zone>
     
            <zone xml:id="A03_85v_3" prev="#A03_85v_2" type="list" subtype="sum">
              <zone ulx="2.3" uly="8.1">
                <line style="margin-left:0.0cm">3 /</line>
              </zone>
              <zone ulx="4.2" uly="8.0">
                <line style="margin-left:0.0cm">51</line>
              </zone>
              <zone ulx="5.4" uly="7.8">
                <line style="margin-left:0.0cm">/ 17</line>
              </zone>
              <zone>
              <line style="margin-left:6.9cm">34</line>
              </zone>
            </zone>
          </zone>
        </surface>
  • Visualisierung (Transkription/Edierter Text): Wie codiert. Beispiel
3.8.2.4.3.1.2 Addition mit doppeltem Summenstrich
  • Beispiel: Notizbuch: A10, 4v (Scan A10_007.jpg)

  • Transkription: <Auflistung> 75 Wirthſchaft <neue Zeile> 25 <lat. Schrift Gloge> <doppelter Summenstrich, neue Zeile> 100
  • Edierter Text: <Auflistung> 75 Wirthschaft <neue Zeile> 25 <lat. Schrift Gloge> <doppelter Summenstrich, neue Zeile> 100
  • TEI/XML:
                <zone xml:id="A10_4v_8" type="list" subtype="sum" uly="15.0" lry="15.8">
                    <line style="margin-left:3.0cm">75 <unclear>Wirthſchaft</unclear></line>
                    <handShift script="Latf"/>
                    <line style="margin-left:2.9cm">25 <handShift script="Latn"/>Gloge<handShift script="Latf"/> ?<!-- --></line> 
                </zone>
                <zone xml:id="A10_4v_9" type="list" subtype="sum" ulx="2.7" uly="15.9" lrx="3.7" lry="16.0"> 
                    <figure>
                        <figDesc><ref target="http://vocab.getty.edu/aat/300054525">doppelter Summenstrich</ref></figDesc>
                    </figure>
                </zone>
                <zone xml:id="A10_4v_10" type="list" subtype="sum" ulx="2.9" uly="16.2">
                    <line>100</line>
                </zone>
  • Visualisierung (Transkription/Edierter Text): Wie codiert. Beispiel
3.8.2.4.3.2 Subtraktion
  • Beispiel: Notizbuch D03, Blatt 59r (Scan D03_60.jpg)

bsp_d03_59r.jpg

  • Transkription/Edierter Text: <Subtraktion> 55 <neue Zeile> 26 <neue Zeile> 29
  • TEI/XML:
                <zone xml:id="D03_59r_1" next="#D03_59r_2" type="list" subtype="difference" lry="12.7">
                    <line style="margin-left:7.2cm">55</line>
                    <line style="margin-left:7.1cm">26</line>
                </zone>
     
                <zone xml:id="D03_59r_2" prev="#D03_59r_1" next="#D03_59r_3" type="list" subtype="difference" ulx="6.0" uly="12.9" lrx="9.0" lry="13.0">
                    <figure>
                        <figDesc><ref target="http://vocab.getty.edu/aat/300054525">Differenzstrich</ref></figDesc>
                    </figure>
                </zone>
     
                <zone xml:id="D03_59r_3" prev="#D03_59r_2" type="list" subtype="difference" uly="13.0">
                    <line style="margin-left:7.0cm">29</line>
                </zone>
  • Visualisierung (Transkription/Edierter Text): Wie codiert Beispiel
3.8.2.4.3.3 Addition und Subtraktion
  • Beispiel: Notizbuch A07, Blatt 118v (Scan A07_120.jpg)

bsp_a07_118v.jpg

  • Transkription: Wagen 30 <neue Zeile> Neuſtadt. 97–6 <neue Zeile> Trinkgeld 17–6 <neue Zeile> Küſter 5 – <neue Zeile> Heckelberg 14 – <neue Zeile> Geſundbrun̄en 90 – <neue Zeile> Wagen 60 – <neue Zeile> Reichenberg <interlineare Hinzufügung mit EZ Frühſtück> 10. <neue Zeile> Trinkgeld <Hinzufügung Writzen Kutſcher> 10. <neue Zeile> <Summenstrich> 30/334/11 <neue Zeile> 330 <neue Zeile> <Differenzstrich> <neue Zeile>4
  • Edierter Text: Wagen 30 <neue Zeile> Neustadt. 97–6 <neue Zeile> Trinkgeld 17–6 <neue Zeile> Küster 5 – <neue Zeile> Heckelberg 14 – <neue Zeile> Gesundbrunnen 90 – <neue Zeile> Wagen 60 – <neue Zeile> Reichenberg <interlineare Hinzufügung mit EZ Frühstück> 10. <neue Zeile> Trinkgeld <Hinzufügung Writzen Kutscher> 10. <neue Zeile> <Summenstrich> 30/334/11 <neue Zeile> 330 <neue Zeile> <Differenzstrich> <neue Zeile>4
  • TEI/XML:
      <zone xml:id="A07_118v_11" next="#A07_118v_12" type="list" subtype="sum" rotate="180" ulx="4.1" uly="15.5" lrx="8.2" lry="23.8">
                <handShift script="Latn"/>
                <line style="margin-left:0.3cm"><hi><seg style="text-decoration:underline">Fontane</seg></hi></line>
                <handShift script="Latf"/>
                <line/>
                <line style="margin-left:0.1cm">Wagen 30</line>
                <line style="margin-left:0.0cm">Neuſtadt. <gap/> 97&#x2013;6</line>
                <line style="margin-left:0.2cm">Trinkgeld 17&#x2013;6</line>
                <line style="margin-left:0.2cm">Küſter 5 &#x2013;</line>
                <line style="margin-left:0.1cm">Heckelberg 14 &#x2013;</line>
                <line style="margin-left:0.2cm">Geſundbru<g ref="#ngem">nn</g>en 90 &#x2013;</line>
                <line style="margin-left:0.2cm">Wagen 60 &#x2013;</line>
                <line style="margin-left:0.1cm">Reichenberg <add place="above" style="margin-left:-1.0cm" rend="caret:bow(1.0cm,pos-left)">Frühſtück</add> 10.</line>
                <line style="margin-left:0.2cm">Trinkgeld <add>Writzen Kutſcher</add> 10.</line>
              </zone>
              <zone xml:id="A07_118v_12" prev="#A07_118v_11" next="#A07_118v_13" type="list" subtype="sum" ulx="0.2" uly="7.1" lrx="4.5" lry="7.2">
                <figure>
                  <figDesc><ref target="http://vocab.getty.edu/aat/300054525">Summenstrich</ref></figDesc>
                </figure>
              </zone>
              <zone xml:id="A07_118v_13" prev="#A07_118v_12" next="#A07_118v_14" type="list" subtype="sum" rotate="180" ulx="4.0" uly="6.9" lrx="7.4" lry="7.9">
                <line style="margin-left:0.0cm">30/334/11</line>
              </zone>
              <zone xml:id="A07_118v_14" prev="#A07_118v_13" next="#A07_118v_15" type="list" subtype="difference" rotate="180" ulx="00" uly="00" lrx="00" lry="00">
                <line style="margin-left:1.5cm">330</line>
              </zone>
              <zone xml:id="A07_118v_15" prev="#A07_118v_14" next="#A07_118v_16" ulx="1.5" uly="5.7" lrx="2.6" lry="5.8">
                <figure>
                  <figDesc><ref target="http://vocab.getty.edu/aat/300054525">Differenzstrich</ref></figDesc>
                </figure>
              </zone>          
              <zone xml:id="A07_118v_16" prev="#A07_118v_15" type="list" subtype="difference" rotate="180" ulx="1.8" uly="5.8">
                <line>4</line>
              </zone>
  • Visualisierung (Transkription/Edierter Text): Wie codiert. Beispiel
3.8.2.4.4 Legenden mit Gliederungspunkten

Vgl. 3.7.4 Skizzen mit Beschriftung und Legenden, Beispiel 1

3.8.2.4.5 Anfang/Ende von Listen und Skizzenlegenden innerhalb einer Zeile

Listen und Skizzenlegenden können inmitten einer Zeile anfangen oder aufhören; sie werden dann mit <seg> codiert (und mit dem Rest der Liste verlinkt).

  • Beispiel: Notizbuch C06, Blatt 30r (Scan C06_032.jpg)

  • Transkription: <Fortsetzung einer Liste> d. Ein Tiſch, an dem <neue Zeile> drei Rathsherrn oder <neue Zeile> Burgemeiſter oder Delegirte <neue Zeile> ſitzen, die das Dokument <neue Zeile> eben ausgefertigt oder <neue Zeile> unterzeichnet haben; viel- <neue Zeile> leicht ſind es auch kai- <neue Zeile> ſerliche Räthe. <Ende der Liste> Im <neue Zeile> Ganzen iſt einem eine <neue Zeile> ſolche Compoſition lieber wie
  • Edierter Text: <Fortsetzung einer Liste> d. Ein Tisch, an dem drei Rathsherrn oder Burgemeister oder Delegirte sitzen, die das Dokument eben ausgefertigt oder unterzeichnet haben; vielleicht sind es auch kaiserliche Räthe. <Ende der Liste> Im Ganzen ist einem eine solche Composition lieber wie
  • TEI/XML:
    <zone xml:id="C06_30r_1" prev="#C06_29r_5" next="#C06_30r_d" type="list" subtype="legend">
         <!-- ... -->    
       <zone type="item" xml:id="C06_30r_3" next="#C06_30r_c">
          <line style="margin-left:1.6cm" rend="indent"><seg><ref target="#C06_29r_4">d. Ein Tiſch, an dem</ref></seg></line>
          <line style="margin-left:1.6cm"><seg><ref target="#C06_29r_4">drei Rathsherrn oder</ref></seg></line>
          <line style="margin-left:1.5cm"><seg><ref target="#C06_29r_4">Burgemeiſter oder Delegirte</ref></seg></line>
          <line style="margin-left:1.5cm"><seg><ref target="#C06_29r_4">ſitzen, die das Dokument</ref></seg></line>
          <line style="margin-left:1.7cm"><seg><ref target="#C06_29r_4">eben ausgefertigt oder</ref></seg></line>
          <line style="margin-left:1.7cm"><seg><ref target="#C06_29r_4">unterzeichnet haben; viel-</ref></seg></line>
          <line style="margin-left:1.6cm"><seg><ref target="#C06_29r_4">leicht ſind es auch <hi xml:id="C06_30r_a" next="#C06_30r_b">k<seg style="text-decoration:underline">ai</seg>-</hi></ref></seg></line>
       </zone>
    </zone>
    <line style="margin-left:1.8cm"><seg type="list" subtype="legend" xml:id="C06_30r_d" prev="#C06_30r_1"><seg type="item" xml:id="C06_30r_c" prev="#C06_30r_3"><ref target="#C06_29r_4"><hi xml:id="C06_30r_b" prev="#C06_30r_a">ſe<seg style="text-decoration:underline">rliche</seg></hi> Räthe.</ref></seg></seg> Im</line>
    <line style="margin-left:2.3cm">Ganzen iſt einem eine</line>
    <line style="margin-left:2.1cm">ſolche Compoſition lieber wie</line>
  • Visualisierung (Transkription): Wie codiert. Beispiel
  • Visualisierung (Edierter Text): Normierter Abstand zum linken Blattrand; Zeilenumbrüche vor und nach dem Listenpunkt.
3.8.2.4.6 Sonderfall blocksatzähnliche Struktur bei Additionen/Subtraktionen
  • Beispiel: Notizbuch D1, Blatt 78v (Scan D01_080.jpg)

bsp_d01_78v.jpg

  • TEI/XML:
                 <zone xml:id="D01_78v_1" next="#D01_78v_2" type="list" subtype="sum" uly="0.1" lry="3.6">
                    <line style="margin-left:9.3cm">5 <choice><abbr>Sgr</abbr><expan>Silbergroschen</expan></choice></line>
                    <line style="margin-left:0.6cm"><seg type="col" n="1">Von <seg><rs type="direct" ref="plc:Berlin">Berlin</rs></seg> bis <seg><rs type="direct" ref="plc:Hamburg">Hamburg</rs></seg></seg> <seg type="col" n="2">—</seg> <seg type="col" n="3">4 <g ref="#rth">Reichstaler</g> 5 <choice><abbr>Sgr</abbr></choice></seg></line>
                    <line style="margin-left:0.9cm"><seg type="col" n="1"><seg><rs type="direct" ref="plc:Wittenberge">Wittenberge</rs></seg></seg> <seg type="col" n="2">—</seg> <seg type="col" n="3">7 <seg style="font-size:small"><seg style="vertical-align:super">1</seg><g ref="#hb">/</g><seg style="vertical-align:sub">2</seg></seg> <choice><abbr>Sgr</abbr><expan>Silbergroschen</expan></choice></seg></line>
                    <line style="margin-left:0.8cm"><seg type="col" n="1"><seg><rs type="direct" ref="plc:Hamburg">Hamburg</rs></seg></seg> <seg type="col" n="2">—</seg> <seg type="col" n="3">5 <choice><abbr>Sgr</abbr><expan>Silbergroschen</expan></choice></seg></line>
                    <line style="margin-left:1.0cm"><seg type="col" n="1"><seg><rs type="direct" ref="plc:Hamburg">Hamburg</rs></seg> bis <seg><rs type="direct" ref="plc:Kiel">Kiel</rs></seg></seg> <seg type="col" n="2">—</seg> <seg type="col" n="3">1 <g ref="#rth">Reichstaler</g> 2 <choice><abbr>Sgr</abbr><expan>Silbergroschen</expan></choice></seg></line>
                    </zone>
                <zone xml:id="D01_78v_2" prev="#D01_78v_1" next="#D01_78v_3" type="list" subtype="sum" ulx="6.0" uly="3.9" lrx="10.4" lry="4.1"> 
                    <figure>
                        <figDesc><ref target="http://vocab.getty.edu/aat/300054525">Summenstrich</ref></figDesc>
                    </figure>
                    </zone>
                <zone xml:id="D01_78v_3" prev="#D01_78v_1" type="list" subtype="sum" uly="4.1" lry="4.7">
                    <line style="margin-left:7.1cm"><seg style="text-decoration:underline">5 <g ref="#rth">Reichstaler</g> 24 <seg style="font-size:small"><seg style="vertical-align:super">1</seg><g ref="#hb">/</g><seg style="vertical-align:sub">2</seg></seg> <choice><abbr>Sgr</abbr><expan>Silbergroschen</expan></choice></seg></line>
                    </zone>
     
  • Visualisierung (Transkription/Edierter Text): Spalten. Beispiel

3.8.2.5 Inhaltsverzeichnisse

Mehrzeilige und einzeilige Inhaltsverzeichnisse werden von <zone type=„toc“> umschlossen; die einzelnen Gliederungspunkte werden mit @type=„item“ codiert, wodurch ein Zeilenumbruch im Edierten Text erzeugt wird. @type=„item“ kommt vor in <line> und <zone>. Bei Inhaltsverzeichnissen, die inmitten einer Zeile anfangen oder aufhören, gilt @type=„toc“ und @type=„item“ in <seg>.

3.8.2.5.1 Fontanes Inhaltsverzeichnis

Die Inhaltsverzeichnisse, die Fontane angelegt hat, kommen mit oder ohne Überschrift vor. In einigen Notizbüchern stehen auch nur Überschriften.

3.8.2.5.1.1 Nur Überschrift
important: Baustelle
  • Beispiel: Notizbuch D10, Vordere Einbanddecke außen (Scan D10_001.jpg)

bsp_d10_outer_front_cover.jpg

  • Transkription:
  • Edierter Text:
  • TEI/XML:
                  <surface>
                     <zone>
                        <handShift new="#fremde_Hand3"/>
                        <line style="margin-left:0.8cm">✓</line>
                        <handShift new="#Fontane"/>
                        <zone type="heading" rend="align(center)">
                           <handShift medium="brown_ink"/>
                           <line style="margin-left:2.3cm"><seg style="letter-spacing:0.2cm; font-size:x-large; font-weight:bold"><seg><date type="synchronous" when-iso="1871"><hi>1<seg style="text-decoration:underline" rend="underline-style:wavy">87</seg>1</hi></date></seg>.</seg></line>
                           <lb type="edited_text"/>
                           <line style="margin-left:3.5cm">4.</line>
                           <handShift medium="pencil"/>
                       </zone>
                    </zone>                
                 </surface>
  • Visualisierung (Transkription): Wie codiert. Beispiel
  • Visualisierung (Edierter Text): Normierter Abstand zum linken Blattrand.
3.8.2.5.1.2 Überschrift und Inhaltsverzeichnis
  • Beispiel: Notizbuch A09, Vordere Einbanddecke außen (Scan A09_001.jpg)

bsp_a09_outer_front_cover.jpg

  • Transkription: < fremde Hand3><Inhaltsverzeichnis Fontane> <Fontane> <Überschrift> <Tinte; sepia, breite Feder> <lat. Schrift IV. <Inhaltsverzeichnis> <neue Zeile> Gro>ſ<lat. Schriftsbeeren <beginnt auf Blatt 1r> <neue Zeile> Blankenfelde <beginnt auf Blatt 25r><neue Zeile> Zepernick <beginnt auf Blatt 29r> <neue Zeile> Sonnenburg. <beginnt auf Blatt 32v> <neue Zeile> Freienwalde> <beginnt auf Blatt 42v> und <neue Zeile> <lat. Schrift Falkenberg. <beginnt auf Blatt XXX> <neue Zeile> Tamsel.> <beginnt auf Blatt 61r> <geschweifte Klammer mit zusammenfassender Funktion> <Autoranmerkung zum Schreibprozess> <Ende Inhaltsverzeichnis> <neue Zeile> aus⸗ <neue Zeile> gearbei⸗ <neue Zeile> tet.
  • Edierter Text: <Inhaltsverzeichnis Fontane> <Fontane> <Tinte; sepia, breite Feder> <lat. Schrift <Überschrift> IV. <Inhaltsverzeichnis> <neue Zeile> Grossbeeren <neue Zeile> Blankenfelde <neue Zeile> Zepernick <neue Zeile> Sonnenburg. <neue Zeile> Freienwalde> und <neue Zeile> <lat. Schrift Falkenberg. <neue Zeile> Tamsel.> <Ende Inhaltsverzeichnis> <geschweifte Klammer mit zusammenfassender Funktion> <Autoranmerkung zum Schreibprozess> <neue Zeile> aus⸗ <neue Zeile> gear⸗ <neue Zeile> beitet.
  • TEI/XML:
                    <surface>
                      <!-- ... -->
                      <surface type="label" subtype="Etikett_von_Fontane_angefertigt_-_Aufgeklebtes_Blatt" attachment="glued" ulx="1.9" uly="0.6" lrx="8.9" lry="15.5">
                        <zone uly="0.6" lry="2.2">
                          <handShift new="#fremde_Hand3"/>
                          <line style="margin-left:cm">✓</line>
                          <handShift new="#Fontane">
                            <zone type="heading" rend="align(center)">
                              <handshift medium="brown_ink thick_pen" script="Latn"/>
                              <line style="margin-left:4.2cm">IV.</line>
                            </zone>
                        </zone>
                        <zone type="toc" subtype="Fontane"> 
                          <zone xml:id="A09_61r_3" uly="3.0" lry="6.8">
                            <line style="margin-left:3.1cm" type="item"><seg><ref target="#xpath(//surface[@n='13r'])">Gro<handShift script="Latf"/>ſ<handShift script="Latn"/>sbeeren</ref></seg></line>
                            <line style="margin-left:2.7cm" type="item"><seg><ref target="#xpath(//surface[@n='25r'])">Blankenfelde</ref></seg></line>
                            <line style="margin-left:2.8cm" type="item"><seg><ref target="#xpath(//surface[@n='29r'])">Zepernick</ref></seg></line>
                          </zone>
                          <zone uly="7.1">
                            <line style="margin-left:2.5cm" type="item"><seg><ref target="#xpath(//surface[@n='32v'])">Sonnenburg.</ref></seg></line>
                            <zone type="item">
                              <line style="margin-left:2.5cm"><seg><ref xml:id="A09_outer_front_cover_a" target="#xpath(//surface[@n='42v'])" next="#A09_outer_front_cover_b">Freienwalde <handShift script="Latf"/>und</ref></seg></line>  
                              <lb type="edited_text/>                    
                                <handShift script="Latn"/>
                                <line style="margin-left:3.3cm"><seg><ref xml:id="A09_outer_front_cover_b" target="#xpath(//surface[@n='42v'])" next="#A09_outer_front_cover_a">Falkenberg.</ref></seg></line>
                            </zone>
                            <line style="margin-left:2.4cm" type="item"><seg><ref target="#A09_61r_1">Tamsel.</ref></seg></line>
                            <handShift script="Latf"/>
                          </zone>
                        </zone>                    
                        <zone ulx="5.1" uly="3.3" lrx="5.7"  lry="6.8">
                          <metamark function="integrate" rend="bracket_right" corresp="#A09_61r_3" target="#A09_61r_2"/>
                        </zone> 
                        <zone xml:id="A09_61r_2" ulx="5.7" uly="4.1">
                          <note type="authorial" subtype="revision" target="#A09_61r_3">
                            <line style="margin-left:0.2cm">aus⸗</line>
                            <line style="margin-left:0.0cm">gearbei⸗</line>
                            <line style="margin-left:0.1cm">tet.</line>
                            <handShift medium="pencil"/>
                          </note>
                        </zone>
                      </surface>
                    </surface>
  • Visualisierung (Transkription): Wie codiert. Beispiel
  • Visualisierung (Edierter Text): Normierter Abstand zum linken Blattrand; harter Zeilenumbruch. Klammer und Autorkommentar werden wie codiert (vertikal) visualisiert.
3.8.2.5.1.3 Ungültiges Inhaltsverzeichnis
important: Baustelle
  • Beispiel: Notizbuch A10, vordere Einbanddecke innen (Scan A10_001.jpg)

bsp_a10_outer_front_cover3.jpg

  • <subtype=„Fontane_ungültig“>
  • Transkription:
  • Edierter Text: Keine Berücksichtigung
  • TEI/XML:
                  <surface n="outer_front_cover">
                    <!-- ... -->
                    <surface xml:id="A10_outer_front_cover_f">
                      <zone type="toc" subtype="Fontane_ungültig" xml:id="A10_outer_front_cover_1" exclude="#A10_outer_front_cover_g"> 
                        <handShift medium="brown_ink" script="clean"/>
                                                                    <line style="margin-left:1.6cm"><del>Enthält:</del></line>
                        <zone type="item">
                          <handShift script="Latn"/>
                          <line style="margin-left:2.3cm"><del><seg xml:id="A10_outer_front_cover_a" next="#A10_outer_front_cover_b" style="text-decoration:line-through" rend="line-through-style:bold"><seg style="letter-spacing:0.2cm">Liegnitz.</seg></seg></del></line>
                          <lb type="edited_text"/>
                          <line style="margin-left:3.0cm"><del><seg xml:id="A10_outer_front_cover_b" prev="#A10_outer_front_cover_a" next="#A10_outer_front_cover_c" style="text-decoration:line-through" rend="line-through-style:bold">Walstatt</seg></del></line>
                          <lb type="edited_text"/>
                          <line style="margin-left:2.9cm"><seg><date type="asynchronous" when-iso="1760-08-15"><del><seg xml:id="A10_outer_front_cover_c" prev="#A10_outer_front_cover_b" next="#A10_outer_front_cover_d" style="text-decoration:line-through" rend="line-through-style:bold">Liegnitz.<handShift script="Latf"/> 15. Aug. 17</seg>60</del></date></seg></line>
                          <lb type="edited_text"/>
                          <line style="margin-left:3.0cm"><del><seg xml:id="A10_outer_front_cover_d" prev="#A10_outer_front_cover_c" next="#A10_outer_front_cover_e" style="text-decoration:line-through" rend="line-through-style:bold"><handShift script="Latn"/>Katzbach</seg></del></line>
                        </zone>
                        <line style="margin-left:2.0cm" type="item"><del><seg xml:id="A10_outer_front_cover_e" style="text-decoration:line-through" rend="line-through-style:bold"><seg style="letter-spacing:0.2cm">Breslau</seg></seg></del></line>
                        <handShift medium="pencil" script="Latf standard"/>
                      </zone>                  
                    </surface>
                  </surface>
                  <note type="edited_text" xml:id="A10_outer_front_cover_g" exclude="#A10_outer_front_cover_1" target="#A10_outer_front_cover_f"></note>
  • Visualisierung (Transkription): Wie codiert. Beispiel
  • Visualisierung (Edierter Text): Keine Berücksichtigung.
3.8.2.5.2 Friedrich Fontanes Inhaltsverzeichnis
  • Beispiel 1: Notizbuch B11, Blatt Ir (Scan B11_002.jpg)

bsp_b11_ir.jpg

  • Transkription: ✓ <Inhaltsverzeichnis Friedrich Fontane> <Friedrich Fontane> <Überschrift> <Tinte; blau> <lat. Schrift Theater <Tinte; schwarz> (1882) <Archivar 2> <Bleistift> I <neue Zeile> <Inhaltsverzeichnis> <Friedrich Fontane> <Tinte; blau> Harold (Widenbruch) <noch nicht gefunden>XXX <neue Zeile> Damenkrieg <beginnt auf Blatt 15v> <neue Zeile> Aus der Grosstadt> <beginnt auf Blatt 13r>
  • Edierter Text: <Inhaltsverzeichnis Friedrich Fontane> <Friedrich Fontane> <Überschrift> <Tinte; blau> <lat. Schrift Theater <Tinte; schwarz> (1882) <neue Zeile> <Inhaltsverzeichnis> <Friedrich Fontane> <Tinte; blau> Harold (Widenbruch) <neue Zeile> Damenkrieg <neue Zeile> Aus der Grosstadt>
  • TEI/XML:
    <zone type="toc" subtype="Friedrich_Fontane">
       <zone type="item" rend="aign(center)">
       <line>✓ <handShift new="#Friedrich_Fontane" medium="blue_ink" script="Latn"/><hi>T<seg style="text-decoration:underline">heater</seg></hi> <handShift medium="black_ink"/>(1882) <handShift new="#Archivar2" medium="pencil"/><fw type="pageNum">I</fw></line>
       <handShift new="#Friedrich_Fontane" medium="blue_ink"/>
       <line><seg><ref target="#XXX">Harold (Widenbruch)</ref></seg></line>
       <lb type="edited_text"/>
       <line><seg><ref target="#xpath(//surface[@n='15v'])">Damenkrieg</ref></seg></line>
       <lb type="edited_text"/>
       <line><seg><ref target="#xpath(//surface[@n='13r'])">Aus der Grosstadt</ref></seg></line>
    </zone></zone>
  • Visualisierung (Transkription): Wie codiert. Beispiel
  • Visualisierung (Edierter Text): Normierter Abstand zum linken Blattrand; harter Zeilenumbruch.
  • Beispiel 2: Notizbuch B01, Blatt Ir, 6r (Scan B01_002.jpg, B01_008.jpg)

bsp_b01_ir.jpg

  • Transkription: Theater (?)
  • Edierter Text: Theater (?)
    • Bezugsstelle: <Blatt 6r, Mitte> Akt II <…>
  • TEI/XML:
    • Inhaltsverzeichnis:
      <zone type="toc" subtype="Friedrich_Fontane">
        <!-- ... -->
        <line style="margin-left:0.7cm" type="item"><seg><ref target="#B01_6r_a"><hi>T<seg style="text-decoration:underline">heat</seg>er</hi> (?)</ref></seg></line>
        <!-- ... -->
      </zone>
    • Zielstelle:
      <surface n="6r">
        <!-- ... -->
        <zone uly="9.6">
          <line xml:id="B01_6r_a"><hi><seg style="text-decoration:underline">Akt II</seg></hi>.</seg> Ludwig ſpricht</line>
          <!-- ... -->
        </zone>
      </surface>
  • Visualisierung (Transkription): Wie codiert. Beispiel
  • Visualisierung (Edierter Text): Normierter Abstand zum linken Blattrand; harter Zeilenumbruch.

3.8.2.6 Gliederungen/Dispositionen

Gliederungen/Dispositionen werden nicht codiert. Informationen über die Textsorten werden im Header und im Überblickskommentar mitgeteilt.

3.8.2.7 Unterführungen

Die Zeilenumbrüche bei Unterführungen werden in der Transkription und im Edierten Text berücksichtigt; vgl. 3.21.22 Unterführungen als Zeichen-/Wortersetzung.

3.8.3 Weiche Seiten- und Zeilenumbrüche

Weiche Seiten- und Zeilenumbrüche sind standard und werden nicht codiert. Sie werden nur für die Transkription berücksichtigt.

  • Beispiel: Notizbuch A02, Blatt 27r (Scan A02_029.jpg)

bsp_a02_27v2.jpg

  • Transkription: 2. <lat. Schrift Hans> Joachim v. Zie- <neue Zeile> ten <neue Zeile> (Geſchenk des Grafen Zieten- <neue Zeile> <harte Trennung> Schwerin)
  • Edierter Text: 2. <lat. Schrift Hans> Joachim v. Zieten (Geſchenk des Grafen Zieten-Schwerin)
  • TEI/XML:
    <line style="margin-left:1.8cm">2. <handShift script="Latn"/>Hans<handShift script="Latf"/> Joachim v. Zie-<zone style="margin-top:0.5cm; margin-left:-0.7cm"><line style="margin-left:0.0cm">ten</line></zone></line>            
    <line style="margin-left:2.9cm">(Geſchenk des Grafen Zieten-</line>
    <lb break="keepHyphen"/>
    <line style="margin-left:5.1cm">Schwerin)</line>
  • Visualisierung (Transkription): Wie codiert. Beispiel
  • Visualisierung (Edierter Text): Keine Berücksichtigung.